Produkt: FILM & TV KAMERA 06/2019
FILM & TV KAMERA 06/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test

NAB 2019: Neue Manfrotto Nitrotech-Stative sind am Start

Stative sterben nicht aus. Da können noch so viele Gimbals erscheinen. Manfrotto legt auf der NAB Show 2019 die Neuzugänge bei den Video-Fluidköpfen vor, der Nitrotech 608 und der Nitrotech 612.

(Bild: Manfrotto (M))Sicher stehen. Das können sie alle. Aber flüssige Bewgungen beim Schwenken, die kennen wir vor allem von Fluidköpfen. Manfrotto hat in Las Vegas die Video-Fluidköpfe Nitrotech 608 und Nitrotech 612 vorgestellt. Hinzu kamen noch zwei neue Doppelrohr-Videostative aus Aluminium.

Beide Köpfe greifen auf die Technologie des Nitrogen-Mehanismus zurück. Diese ermöglicht sehr flüssige und gleichmäßige Bewegungen. Das variable Counterbalance-System (CBS) soll jederzeit für eine perfekte Balance des Kameraequipments sorgen. Am ergonomisch optimierten CBS-Einstellrad wird das Gegengewicht eingestellt und auf unterschiedlichste Ausrüstungsanforderungen angepasst. Der Nitrotech 608 schafft dabei 0 bis 8 Kilo Equipment, der Nitrotech 612 4 bis 12 Kilo.

Ruhige Panoramaschwenks sollen per Fluid-Friktionssystem (FDS) und der neuen Gummierung an der Basis erreicht werden. Beide Köpfe haben ein verdrehsicheres 3/8-Zoll-Easy-Link-Gewinde. Damit lässt sich zusätzliche Ausrüstung anbringen. Die seitlich fixierbare Schnellwechselplatte ermöglicht ein sicheres und schnelles Abnehmen und wieder Arretieren  der Kamera. Die Fluidköpfe sind durch die Nutzung eines Standard-3/8-Zoll-Gewindes mit allen gängigen Stativ- und Supportlösungen kompatibel.

Ab Juni 2019 sollen beide Fluidköpfe und die Doppelrohr-Alustative erhältlich sein. Der Nitrotech 608 geht für 499,99 Euro, der Nitrotech 612 für 649,99 Euro und die Videostative für 495,83 Euro über den Ladentisch.

Produkt: FILM & TV KAMERA 06/2019
FILM & TV KAMERA 06/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren