Klassicher Vorschaumonitor

IBC 2017: Atomos präsentiert den Sumo19M

Auf der NAB 2017 wurde der Sumo19 von Atomos vorgestellt. Mit 19 Zoll der bis dato größte HDR-fähige Monitor-Recorder des Herstellers. Auf der IBC in Amsterdam hatten sie nun den Sumo19M dabei. Die Technik des Sumo19 in einem reinen Vorschaumonitor zu einem niedrigeren Preis.

Wie der Sumo19 leistet der Sumo19M HDR-Funktionen, verarbeitet 3D-LUTs und verfügt über Touchscreen-Steuerung. Die Benutzeroberfläche wurde für die Vorschaufunktion angepasst.

Äußerlich folgt er dem bewährten Design des Sumo19. Mit an Bord sind auch zwei SDI-Inputs für den A/B Vergleich. Wie der Vorgänger bietet der 19-Zoll-Display 1920 x 1080 Pixel und liefert mit seinen 1.200 Nit auch gute Bilder bei Dreharbeiten im Freien.

Mit zwei 12G / 6G / 3G / SDI-Eingängen für 4K und HD-Signale genügt er den aktuellen und kommenden Anforderungen für einen Vorschaumonitor. Über einen HDMI 2.0 Eingang können auch DSLR Kameras oder Camcorder mit dem Monitor verbunden werden. Dabei werden Bildraten von bis zu 60 fps unterstützt. Ab Ende September soll der Sumo19M verfügbar sein und für einen Preis um die 2.000 Euro kosten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: