1917-2017

ARRI feiert 100-jähriges Bestehen: Auf den Tag genau!

September 1917 in München: Die jungen Männer August Arnold und Robert Richter mieten einen ehemaligen Schuhmacherladen in der Türkenstraße an. Sie beginnen dort mit einer Filmkopiermaschine zu arbeiten, sind später als Kameramänner sowie Filmproduzenten tätig und verleihen schließlich Ausrüstung für den Filmdreh. Den Namen ihrer Firma setzen sie aus den Anfangsbuchstaben Ihrer Nachnamen zusammen, so entsteht “ARRI”. Heute auf den Tag genau, am 12. September 1917, fand die Gründung statt.

Hundert Jahre später sitzt die Firma ARRI noch immer an der gleichen Stelle. Na gut, mittlerweile gehört der gesamte Häuserblock zu dem Unternehmen und es gibt Niederlassungen auf dem ganzen Globus. Ob die beiden Gründer erwartet hätten, dass aus ihrer Idee und Leidenschaft solch eine Erfolgsgeschichte entstehen könnte?

In diesem Jahr feiert das Münchener Unternehmen das 100-jährige Bestehen und blickt aus diesem Anlass auf die Geschichte des Unternehmens zurück. Von dem kleinen Schuhmachergeschäft bis hin zu einem im Weltmarkt etablierten “Global Player”.

Aber nicht nur die Vergangenheit und das bisher Geschaffte soll gefeiert werden. Vielmehr soll der Blick in die Zukunft gerichtet werden, um auch dort weiter erfolgreich zu arbeiten. Daher soll die Entwicklung immer weiter vorangetrieben werden und weiter auf Beständigkeit ausgerichtet sein.

Es wird verschiedene Feiern im gesamten Jubiläumsjahr geben. Die Hauptfeierlichkeiten werden sich jedoch auf den Monat September konzentrieren, da der eigentliche “Geburtstag” der Firma der 12. September 1917 ist. Einer der Höhepunkte des Jubiläums soll auf der IBC 2017 in Amsterdam gefeiert werden. Zu unserer aktuellen Ausgabe 9/2017 gibt es gratis das Spezial “Blick nach vorn – 100 Jahre ARRI”. 

Wieso die Eltern der beiden ARRI-Gründer die Urkunden zur Gründung unterzeichnen mussten und mit welcher Philosophie das Familien geführte Unternehmen heute arbeitet, erzählen die beiden Vorstände Franz Kraus und Jörg Pohlmann im Interview:

Ein Kommentar zu “ARRI feiert 100-jähriges Bestehen: Auf den Tag genau!”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: