Produkt: FILM & TV KAMERA 09/2019
FILM & TV KAMERA 09/2019
Panasonic Lumix S1+++One-Shot-Film+++Movietech AG+++Filmfest München

ARRI erweitert sein Angebot um Digital Encoder Head DEH-1

Seit August hat das Filmtechnikunternehmen ARRI ein neues Steuergerät für Remote Heads im Angebot. Der Digital Encoder Head DEH-1 erweitert das Portfolio der Kamerastabilisierungssysteme und steuert ARRIs Remote-Head SRH-3 mittels  LBUS-Standard. Der DEH-1 wurde in Zusammenarbeit mit Cartoni entwickelt.

(Bild: lothar reichel)

In München hat ARRI ein neues Steuergerät für seine Remote Heads präsentiert. Schon seit dem 1. August läuft die Auslieferung des neuen Digital Encoder Head DEH-1, der in Zusammenarbeit mit Cartoni entwickelt wurde. Das Kamerastabilisierungssystem kann mit ARRIs Remote-Head SRH-3 mittels LBUS-Standard kommunizieren und wurde auch speziell für diesen Kopf entwickelt.

ARRI lässt verlauten, wegen der robusten Bauweise und präzisen Bedienung lässt sich der DEH-1 für verschiedenste Produktionen, von Broadcast bis Kinoproduktion, einsetzen. Schwenk- und Kippbewegungen werden durch eine sieben-stufige Friktion ermöglicht. Der Encoder Head ist mit einem Set von Master Grips zur Konfiguration von Fokus, Blende und Zoom oder mit einer Operator Control Unit OCU-1 in Kombination mit Master-Grip-Zoomrad erhältlich. Alle Erweiterungen können wegen des LBUS-Protokolls mit nur einem Kabel an den DEH-1 angeschlossen werden. Über die Gewindebohrungen auf der Oberseite lassen eine Vielzahl an Spezifikationen, etwa einen Monitor zum Schwenken, anbringen. Alle Einstellungen und Parameter des DEH-1, der Master Grips, sowie der Operator Unit werden über das Touch-Panel der SRH-3-Remote Control gesteuert.

Der DEH-1 soll mit allen von ARRI entwickelten LBUS-Standard-Geräten und Zubehörteilen kompatibel sein. Seit dem 1.8.2019 liefern die Münchner den Digital Encoder Head aus. Er ist für Rechtshänder und Linkshänder erhältlich.

Produkt: FILM & TV KAMERA 09/2019
FILM & TV KAMERA 09/2019
Panasonic Lumix S1+++One-Shot-Film+++Movietech AG+++Filmfest München
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren