Start am 19. Juli

Naturvision: Großes Kino für Natur und Umwelt

Ab dem 19. Juli werden beim NaturVision-Festival in Ludwigsburg für vier Tage Natur-, Tier und Umweltdokumentationen in den Mittelpunkt gestellt.

Dabei widmen sich die nominierten Filme des internationalen Wettbewerbs den Wunderwelten der Natur, aber auch kontroversen Themen. Insgesamt 26 Premieren, davon 12 Weltpremieren, bieten dabei einen aktuellen Blick auf unsere Umwelt.

Im Wettbewerb läuft am Eröffnungstag die Dokumentation „Jane“ über die Schimpansenforscherin Jane Goodall. In „Das System Milch“ geht um den Abschied von einem romantisierten Naturprodukt, das längst zum Industriegut geworden ist, während „Das Wunder von Mals“ von Einwohnern eines Dorfes im Südtirol erzählt, das die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden will und es dafür mit der Allianz aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie aufnehmen muss.

Weitere Informationen zum NaturVision-Festival können Sie hier finden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: