Streit geht in die nächste Runde

Constantin-Hauptversammlung: Klage gegen Beschlüsse eingereicht

Nach den internen Machtkämpfen um die zukünftige Ausrichtung der Constantin Media AG geht der Streit nun vor Gericht.

Constantin-Medien-Logo_Wikipedia
(Bild: Constantin Medien AG)

Wie die Finanznachrichten und Blickpunkt Film heute meldeten, wurde eine Anfechtungsklage gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung vom 9. und 10. November beim Landgericht München I eingereicht. Bernhard Burgener hatte dies auch so angekündigt (wir berichteten). Die Klage wurde von der Highlight Event and Entertainment AG eingereicht, deren Präsident Burgener ist. Die Highlight Communications AG ist wiederum eine rund 60-prozentige Tochter der Constantin Medien AG.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: