Call for Entries

28. Deutscher Kamerapreis: Wettbewerb hat begonnen

Der Wettbewerb um den Deutschen Kamerapreis hat begonnen. Ab sofort können Projekte eingereicht werden. Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018.

Zum 28. Mal wird der renommierte Preis bereits vergeben und ehrt die Arbeit von Kameraleuten, sowie Editorinnen und Editoren aus dem deutschsprachigen Raum. Verliehen wird der Preis am Abend des 7. Juli in den Räumlichkeiten des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Eine Fachkundige Jury wird eine Vorauswahl aus den eingereichten Projekten wählen und die Gewinner bekannt geben.Besonderheiten in diesem Jahr sind zum einen die Aufteilung der Kategorie Dokumentarfilm/Dokumentation in zwei eigenständige Kategorien und die Möglichkeit mehrere Projekte in der gleichen Kategorie einzureichen. Der Nachwuchspreis stellt dabei eine Ausnahmen da.

Ab Sofort können sich interessierte in den folgenden Kategorien bewerben:

  • Kinospielfilm
  • Fernsehfilm
  • Kurzfilm
  • Dokumentarfilm
  • Dokumentation
  • Journalistische Kurzformate
  • Nachwuchspreis

Bewerbungen für alle Kategorien sind einzureichen beim Organisationsbüro DEUTSCHER KAMERAPREIS Köln e. V., Organisationsbüro, c/o Kristina Diederichs, Hirschgässchen 1, D-50678 Köln (Tel.: 0221 / 320 341 62,
info (at) deutscher-kamerapreis.de).

Ein Kommentar zu “28. Deutscher Kamerapreis: Wettbewerb hat begonnen”
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: