In Kooperation mit Atomos

Riwit organisiert große HDR-Workshoptour

HDR ist ein Thema, das immer mehr Aufmerksamkeit erweckt. Dies zeigten nicht zuletzt die Neuerscheinungen auf der SAE in Las Vegas Anfang des Jahres. Die Riwit GmbH, ein Distribuor für professionelle Videotechnik, veranstaltet daher in Zusammenarbeit mit dem australischen Unternehmen Atomos eine Workshoptour rund um das Thema HDR. Auf der Tour wird es elf Termine in acht Städten im deutschsprachigen Raum geben.

Die Tour beginnt bereits am 8. Februar in Hamburg. Mit diesen Workshops gehen die Veranstalter auf die grundsätzlichen Fragen zu dem noch relativ jungen Thema ein. “Was bedeutet HDR eigentlich für die Filmschaffenden und Content-Produzenten? Wie sieht ein idealer Workflow aus, um Material sowohl in SDR wie auch in HDR zu erstellen? Und welche Technik wird hierfür benötigt?”, sind nur einige Fragen, die hier beantwortet werden sollen.

Dabei steht ein praxisorientierter Ansatz im Mittelpunkt, der es den Teilnehmern ermöglicht, die eigene Log-fähige Kamera mit zu dem Workshop zu bringen und in den Workflow einzubauen. Riwits Partner Atomos stellt für die Seminare jeweils 15 HDR-fähige Recorder zur Verfügung.

Für die Workshops haben sich die Veranstalter namenhafte Partner im deutschsprachigen Raum gesucht, die als Gastgeber der einzelnen Veranstaltung auftreten. Um möglichst vielen Interessenten die Möglichkeit einer Teilnahem ohne sehr lange Anreise zu bieten, sind daher Workshops in Hamburg, Berlin, Wiesbaden, Zürich, Frankfurt, Köln, Ludwigsburg und Darmstadt geplant. Weitere Termine sollen noch folgen.

Anmelden kann man sich ab sofort auf den Seiten der einzelnen Gastgeber. Die Übersicht über alle Workshops finden Sie auf der offiziellen Workshop-Website. Die Kosten für einen Kurs liegen bei 95 Euro.

Hier eine Übersicht aller Termine:

  • 08. Februar bei Videodata in Hamburg.
  • 09. Februar bei Teltec in Berlin
  • 15. Februar bei Teltec in Wiesbaden
  • 23. Februar bei der Schweizer AG in Zürich
  • 01. März bei MBF in Frankfurt am Main
  • 08. März bei BPM in Hamburg
  • 09. März bei BPM in Berlin
  • 15. März bei Teltec in Köln
  • 22. März bei Teltec in Ludwigsburg
  • 31. März beu AF Marcotec in Darmstadt
  • 05. April bei Mediatec in Köln
  • Zusätzliche Termine sind in Planung.
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: