Am 12. August Technik kennenlernen und Falken im Flug filmen

Outdoor-Workshop für Dokufilmer in Kerpen

Qvest Media veranstaltet am Freitag, 12. August einen Outdoor-Workshop für Dokufilmer.

Qvest Media Outdoor Event
Qvest Media
Qvest Media Outdoor Event

Am Veranstaltungsort, der Villa Sophienhöhe, wird zunächst Equipment für Outdoor-Drehs vorgestellt, so zum Beispiel die ARRI Amira, Alexa Mini, diverse Sony-Kameras, Stative von Sachtler, Fujinon-Objektive und weitere Gerätschaften. Die volle Liste gibt es auf der Webseite der Veranstaltung. Beginn der Veranstaltung ist 10 Uhr.

Als erstes gibt es Kurzvorträge zu folgenden Themen:

  • ARRI: UHD & Slow Motion mit ARRI, robustes professionelles ARRI Zubehör
  • Sony: Kompakt und schnell einsatzfähig – die 4K Erfolgsmodelle FS7 und FS5, robustes professionelles Sony Zubehör von Chrosziel
  • Fujinon: Herausforderung Konstruktion – Was die 4K Objektive bieten
  • Sachtler: Maximale Stabilität und Kontrolle – Bird-Watching mit Sachtler
  • IDX: Zoll- und Flugvorschriften für Akkus
  • Atomos: HDR in der Praxis – worauf beim Filmen geachtet werden sollte
  • Transfermedia im Outdoor-Einsatz

Nach der Mittagspause wird Natur- und Tierfilmer Pierre Tirier Tipps rund um das Thema Highspeed im Kontext der Outdoor-Dokumentation geben. Falkner Pierre Schmidt von der Falknerei Schloss Gymnich wird im Anschluss im Hands-On mit den für Filmaufnahmen trainierten Falken die Gelegenheit geben, das Filmen mit den Greifvögeln zu üben. Die Veranstaltung endet gegen 16 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro und wird als Einkaufsgutschein bei Qvest Media rückerstattet. Die Anmeldung erfolgt bis zum 9. August online.

Als Vorgeschmack auf Pierre Tirier hier ein Demoreel:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: