Fernsteuerbar, Vier Power Classes

NAB 2017: ARRI präsentiert Ballast EB MAX 1.8

Auf der NABShow in Las Vegas zeigt ARRI einen neuen High-Speed Ballast. Der EB MAX 1.8 ist das neue Flaggschiff der High-Speed Electronic Ballasts im Sortiment.

NAB 2017: Neuer Ballast für Scheinwerfer zwischen 575 und 1.800 Watt: ARRI EB MAX 1.8
Foto: ARRI
NAB 2017: Neuer Ballast für Scheinwerfer zwischen 575 und 1.800 Watt: ARRI EB MAX 1.8

Der EB MAX 1.8 ist für alle Entladungslampen zwischen 575 und 1.800 Watt gestaltet. Wie die anderen Modelle, ist auch dieses mit einer Autoscan-Funktion ausgestattet, die sicherstellt, dass das ideale Licht für alle Aufzeichnungen bis 1.000 fps und darüber hinaus herrscht.

Das Gerät verfügt über Active Line Filter (ALF) gegen Stromspitzen und andere Schwankungen in der Spannung, sowie über Compensation for Cable Losses (CCL), so dass unabhängig von der Kabellänge immer das voreingestellte Licht gegeben ist.

An Frequenzen stehen 50 und 60 Hertz zur Verfügung, aber auch 75 Hertz, 300 Hertz und 1.000 Hertz. Die drei Betriebsmodi sind Autoscan, also vollautomatisch, AutoMan, bei dem die Frequenz manuell eingestellt und automatisch kontrolliert wird sowie Man für komplett manuell. Im vollautomatischen Modus ermittelt der Ballast die Frequenz des Scheinwerfers und legt diese dann für den Betrieb fest.

Obendrein ist der EB MAX 1.8 über DMX fernsteuerbar. Neben der Helligkeit kann nun auch der Operation Mode sowie die Frequenz ferngesteuert eingestellt werden. Die eingestellten Informationen werden auf dem Gerät angezeigt.

An Leistung kann der EB MAX 1.8 vier Klassen bedienen: 575 Watt, 800 Watt, 1.200 Watt und 1.800 Watt.

Über die Verfügbarkeit und den Preis ist derzeit noch nichts bekannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar