Neue Sportgrafiken

IBC 2017: Avid baut Maestro Graphics Familie aus

Avid kündigte auf der IBC in Amsterdam eine Ausweitung der vorgefertigten Grafiken für seine Softwarelösungen an. Außerdem soll auch das Erstellen eigener Grafiken vereinfacht und verbessert werden.

Die neuen Grafiken von Maestro Sports sollen vor allem über die MediaCentral-Plattform für die User zugänglich gemacht werden. Die Grafiken können dort importiert und dann in alle vorhandenen Systeme integriert werden.

Durch die Neuerung soll es zum Beispiel für Live-Berichterstattungen vereinfacht werden, vorgefertigte Grafiken anzupassen und dann on the Fly in die Beiträge zu integrieren. Maestro Sports ist das neuste Mitglied in der Maestro-Familie. Mit Hilfe des “all-in-one broadcast graphics and video control system” sollen Live-Sportübertragungen noch attraktiver gestaltet werden können.

Dabei werden datengesteuerte Grafiken, Tracked-to-Field-Grafiken und Video-Playout-Funktionen in einer einzigen Software kombiniert und ermöglichen den Nutzern ein breites Spektrum an Möglichkeiten zu digitalen Bearbeitung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: