Als DoP hinter der Kamera: Film & TV Kameramann-Autor Matthias Bolliger

TV-Tipp: TATORT “Zorn Gottes” – 20. März um 20:15 Uhr

Unser Autor Matthias Bolliger stand für den TATORT “Zorn Gottes” als DoP hinter der Kamera. Vor der Kamera sind dieses Mal Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz zu sehen. Das Erste zeigt den TATORT am Sonntag, den 20. März 2016, um 20:15 Uhr.



Özgür Yildirim führt bei diesem Tatort Regie, während Florian Oeller für das Drehbuch verantwortlich ist, in dem es dieses Mal um einen Bundespolizei-Einsatz des Kommissars Thorsten Falke und seiner Kollegin Julia Grosz geht:

Am Flughafen Hannover wird ein Toter gefunden. Kommissar Thorsten Falke und Kommissarin Julia Grosz von der Bundespolizei wird schnell klar, dass der Mann einer Schleuserbande zum Opfer fiel, die auf dem Flughafen agiert. Offenbar war der Tote der Bande bei einer ihrer Aktionen gefährlich in die Quere gekommen. Zudem ist ein weiterer Passagier verschwunden.

Es stellt sich heraus, dass es offenbar einem IS-Heimkehrer gelungen ist, durch eine Sicherheitslücke im Flughafen zu schlüpfen und unbemerkt in die Stadt zu gelangen. Plant er ein Attentat? Den beiden Bundespolizisten bleibt nur wenig Zeit, um eine mögliche Katastrophe zu verhindern … (Quelle: daserste.de)



Der TATORT “Zorn Gottes” wurde auf einer Panasonic Varicam 35 gedreht. In der kommenden Ausgabe des Film & TV Kameramanns stellen wir Ihnen die erst kürzlich veröffentlichte kleine Schwester der Varicam 35 vor: Die Panasonic Varicam LT, welche trotz einiger fehlenden Features dieselben Vorteile des Varicam 35 Super-35-Chips bietet. Darunter vor allem der hohe Dynamikumfang und die durch spezielle Schaltungen erreichte Dual-Native-ISO von ISO 800 und ISO 5000.

Den Test zur Panasonic Varicam LT gibt es ab dem 20. März 2016 im neuen Film & TV Kameramann 4/2016. Den Praxisbericht von Matthias Bolliger zur großen Panasonic Varicam 35 gibt es bei uns im Archiv zu lesen.

Weitere Informationen zum TATORT “Zorn Gottes” gibt es über die Seiten der ARD.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: