Videopionier wird 75 Jahre alt

Werkschau Gerd Conradt

In Berlin findet anlässlich des 75. Geburtstages von Videopionier Gerd Conradt (*14. Mai 1941) eine Werkschau unter dem Titel “Kamera und Körper, ein Wieder-Sehen im Spiegelbild” statt.

Die Retrospektive wird feierlich eröffnet am Montag, den 30. Mai um 19 Uhr in der Deutschen Kinemathek (Kino Arsenal) in der Potsdamer Straße 2, Berlin. Die Vorführungen im Juni finden stets Samstag und Sonntag im Bundesplatz-Kino und einmal im NBK im Orwo-Haus statt. Gerd Conradt ist bei allen Vorführungen anwesend.

Ein Flyer mit Programm sowie PDFs zu den einzelnen Veranstaltungen und ihren jeweiligen Gästen finden sich auf der Webseite des Künstlers.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: