Münchener Workshoptermine im März

Hands on xK 2016

Auch in diesem Jahr gibt es in München einige Workshops, die für den Filmschaffenden von Heute von Interesse sein werden. Im Mittelpunkt steht da das fünftägige “Hands on xK”, welches die Bereiche Schnitt, Postproduktion, Kamera, VFX und Produktion abdecken wird.

Logo der HFF München
Das Hands on xK war schon im letzten Jahr von Erfolg gekrönt, weshalb auch in diesem Jahr ein vielfältiges Programm angeboten wird.

Hands on xK (29.02 – 04.03)
Zur Auswahl stehen Themen wie Bildaufnahme auf diversene Formaten, Lichtsetzen, Schnitt, Advanced Post Finishing, Tonnachbearbeitung, Aufbereitung fürs Web, VFX – hier gibt es Hands on Praxis mit Prodis, die Licht in den Formatdschungel bringen. Wir wollen diesmal neben den “Profi-Gruppen” für Kameraleute, Editoren und Postpro-Mitarbeitern auch eine Gruppe für filmtechnische Einsteiger anbieten – also z.B. Dokumentarfilmregisseure, die lernen können, wie sie technisch sinnvoll ein Pitchingvideo von der Konzeption bis zum fertigen Schnitt hinbekommen.

Zusätzlich werden im März noch folgende Informations- und Workshoptage angeboten:

Transmedia, Mixed Reality und Animationday (kostenfrei) 08.03 – 10.03
VFX-Tag mit Michael Coldewey 11.03
Stoffentwicklung im Dokumentarfilm mit Knut Karger 14.03 – 16.03
Individuelle thematische und technische Projektberatung für Filmprojekte 17.03 – 18.03

Das ausführliche Programm zum Hands on xK Workshop sind als PDF verfügbar. Weitere Informationen zu den anderen Workshops sind auf der Homepage der HFF München zu finden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: