Starker deutscher Film

FFA veröffentlichte Langzeitbetrachtung der letzten 15 Jahre

Die FFA veröffentlichte jetzt zum ersten Mal eine Hitliste der 100 erfolgreichsten deutschen Filme der letzten 15 Jahre. Darunter finden sich 47 Komödien aber auch zwei Dokumentarfilme.

FFA Logo

Unangefochtene Spitzenreiter der Langzeitbetrachtung sind zwei Filme von Michael Bully Herbig. Die beiden Blockbuster “Der Schuh des Manitu” (2001, 11,7 Millionen Besucher) und “(T)raumschiff Surprise – Periode 1” (2004, 9,2 Millionen Besucher) belegen Platz eins und zwei. Dennoch sei insgesamt ein anhaltener Erfolg des deutschen Films in jüngerer Vergangenheit erkennbar: Platz drei bis fünf der Auflistung belegen die beiden “Fack ju Göhte” Filme sowie “Honig Im Kopf”, welche alle innerhalb der letzten drei Jahre veröffentlicht wurden.

In der Hitliste sind ausschließlich Filme mit Besucherzahlen von über einer Million Zuschauern. Der FFA nach gab es zwischen 2001 und 2015 sogar 110 deutsche Filme, die mehr als eine Million Besucher in die Kinos zogen. Dies sei ein Zeichen für die positive Entwicklung des deutschen Films.

Mit fast der Hälfte aller Filme in der Auflistung ist die Komödie das erfolgreichste Genre. Ein Viertel der Hitliste sind Kinderfilme, 14 der 100 Filme sind Dramen. Darüber hinaus sind sogar zwei Dokumentarfilme – Sönke Wortmanns “Deutschland, ein Sommermärchen” (2006, 4,0 Millionen Besucher) und die Naturdokumentation “Unsere Erde” (2008, 3,9 Millionen Besucher) – in der Liste vertreten.

Die FFA-Hitliste der erfolgreichsten 100 deutschen Filme von 2001 bis 2015 und weitere Filmhitlisten finden Sie auf der Homepage der FFA.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: