LED vs. Halogen

Der BVFK lädt auf der Prolight + Sound zum Symposium

Vom 4. bis zum 7. April finden auf dem Gelände der Messe Frankfurt die Prolight + Sound und die Musikmesse 2017 statt. Auch der Berufsverband der Fernsehkameraleute (BVFK) wird vor Ort sein und in Kooperation mit seinem Partner Lightpower am 5. April ein Symposium zu dem Thema LED vs. Halogen abhalten. 

Bei der Veranstaltung wird Frank Trautmann, der erste Vorsitzende des Verbandes, die Moderation übernehmen. Als Experte wird Thomas Schönweitz vom Technical Sales Team von Lightpower vor Ort sein. Zunächst wird eine Bewertung von LED-Lichtquellen erfolgen, in der auch eine komplette Einordnung vorgenommen wird. Dabei werden Themen CRI-Werte, Farbräume sowie Farbspektren unter die Lupe genommen und auch Messungen mit dem UPRtek Spektrometer durchgeführt. Außerdem wird die Möglichkeit bestehen, eigene Lampen mitzubringen, die dann überprüft werden können.

Treffpunkt ist der Messestand von Lightpower um 17:30 Uhr. Dabei sind alle Interessierten herzlich eingeladen, egal ob langjähriges BVFK-Mitglied oder Neuling in der Branche. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu klären und Erfahrungen mit anderen Interessierten auszutauschen.

Die Eckdaten:

  • 5.4.2017
  • 17:30 Uhr
  • Lightpower Messestand auf der Prolight + Sound in Halle 3.0, C41

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: