Einsendeschluss am 26. Februar

Studio Hamburg Nachwuchspreis 2016

Quelle: Studio Hamburg

Am 02. Juni 2016 findet in Hamburg zum 19. Mal die Verleihung des Studio Hamburg Nachwuchspreises statt. Studenten deutscher Filmhochschulen präsentieren der Jury ihre Projekte und buhlen um die begehrten Preise.

Mit einer fast 20-jährigen Tradition wird in Hamburg der beste deutsche Film-Nachwuchs ausgezeichnet. Mit jeweils 5000 Euro dotiert, wird der Preis in den Kategorien “Beste Regie”, “Bestes Drehbuch”, “Bester Mittellanger Film” und “Beste Produktion” verliehen – Aber auch der “Beste Kurzfilm” wird gekührt.

Filmstudenten aufgepasst: Bis einschließlich 26. Februar ist es möglich, seinen eigenen Film für den Preis einzureichen. Alle Informationen hierzu finden sich auf der Homepage der Verleihung.

Parallel zum Nachwuchspreis werden in diesem Jahr auch wieder der Hamburger Krimipreis und der Günter-Strack-Fernsehpreis verliehen.

Der von Studio Hamburg 1997 als erster Nachwuchspreis Deutschlands ins Leben gerufene Preis zählt in Deutschland zu den anerkanntesten Preisen im Bereich der Nachwuchsförderung für Film und Fernsehen. Er hat das Ziel, Filmhochschulabsolventen den Weg in die Praxis zu ebnen, neue Kontakte zu ermöglichen und ihr Talent zu fördern. Die konsequente Förderung des Nachwuchses hat sich bewährt: Zu den Siegern des Studio Hamburg Nachwuchspreises der vergangenen Jahre zählen u.a. Studenten-Oscar- Preisträger Florian Baxmeyer, Oscar-Preisträger Florian Gallenberger, Vanessa Jopp und Lars Kraume sowie die Schauspieler Katharina Schüttler, Matthias Schweighöfer, Jasmin Schwiers und Kostja Ullmann.
(Quelle: studio-hamburg.de)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: