Audiorekorder von Aaton Digital im Bundle

Zeigermann_Audio feiert fünfjähriges Jubiläum des Cantar X3 mit Sonderangebot

Der Audio-Recorder Cantar X3 von Aaton Digital ist seit fünf Jahren auf dem Markt. Der deutsche Vertriebspartner Zeigermann_Audio bringt zu diesem Jubiläum in Zusammenarbeit mit dem französischen Unternehmen eine Sonderedition heraus. Sie besteht aus einem Cantar X3, einem Mixcontroller Cantaress und dem USB-Selector Soquirette.

Zeigermann Sommerdeal - Aaton Digital Cantar X3(Bild: ZEIGERMANN_AUDIO GmbH)

Seit der Ton-Equipment Hersteller Aaton Digital den Audiorecorder Cantar X3 präsentierte, kann sich das französische Unternehmen über erfolgreiche Verkaufszahlen freuen. Zum fünfjährigen Jubiläum bietet nun der deutsche Vertriebspartner Zeigermann_Audio aus Hamburg  ein Bundle mit beträchtlichem Rabatt an.

Mit dem Cantar X3 lassen sich nicht nur Audioquellen aufzeichnen, sondern auch Funkstrecken steuern. Die Koordination der Frequenzen kann über das Display des Recorders überwacht werden. Bei der Entwicklung des Cantar X3 nahm Aaton Digital auf Nutzeranregung hin eine Funktion mit auf, die es erlaubt, während der Aufnahme Playbacks abzufahren und über einen Kanalfader zu kontrollieren. Die Faderbewegungen können während der Aufnahme aufgezeichnet und als Metadaten für Pyramix und ProTools gespeichert werden. Weitere Mischpulte der Cantar-Serie lassen sich über Ethernet verbinden. Die Remote Surface Cantaress bietet 12 leichtgängige Fader sowie eine große Meterbridge mit grafischer EQ-Darstellung. Für alle Produkte in der Cantar-Reihe bietet Aaton Digital auch regelmäßig kostenfreie Software-Updates an.

Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums des aktuellen Flaggschiffs X3 bieten Zeigermann_Audio und Aaton Digital nun eine Sonder-Edition an. Das Angebot besteht aus dem Cantar X3, dem Mixcontroller Cantaress und dem USB-Selector Souriquette. Das Bundle ist für 15.590 Euro statt 19.230 Euro erhältlich. Darüber hinaus gibt es auch eine Null-Prozent-Finanzierung. Dieses Angebot gilt bis zum 15.08.2019.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren