13-Zoll und 17-Zoll Variante von Wireless-Monitoren

SmallHD und Teradek stellen neue Zusammenarbeit vor

Der Monitor-Hersteller SmallHD legt im Zusammenspiel mit Teradek nach und bringt eine 13-Zoll und eine 17-Zoll Variante der Wireless-Monitore heraus.

Auf der Cine Gear 2019 in L.A. hat SmallHD zwei neue Full-HD-Monitore mit integrierten Teradek-Receivern präsentiert. Nach den On-Camera-Monitoren mit 5 Zoll und 7 Zoll wurde mit dem 1303 HDR BOLT Sidekick und dem 1703 P3X BOLT Sidekick nun im Segment für Focus-Puller und Video-Operator nachgelegt.

Beide Monitore können jeweils Signale von Bolt-Sendern der Serie 500, 1000 und 3000 empfangen. Damit soll eine Full-HD-Reichweite bis zu 300 Metern Luftlinie erreicht werden. Beim Strombetrieb warten sie sowohl mit Gold- als auch V-Mount und Wechselstrom-Anschluss auf. Sie verfügen über einen HDMI- und zwei SDI-Anschlüsse und sollen einen Betrachtungswinkel von 178 Grad  haben. Außerdem sind sie mit SmallHD’s OS3-Software ausgestattet.

In der 13-Zoll-Version werden 1500 nits erreicht und sie ist – im Gegensatz zu ihrem großen Bruder – auch HDR-fähig. Bei 10-bit-Farbtiefe im Farbraum Rec 709 hat der SmallHD eine contrast-ratio von 1150:1. Das Display hat 170 Pixel pro Zoll. Gesamtgewicht sind 4,1 kg bei einer Abmessung von 33,02 cm breit zu 22,86 cm hoch und 6,35 cm tief.

Der 17-Zoll-Monitor wartet mit 1000 nits auf, allerdings im DCI-P3-Farbraum mit 10-Bit-Farbtiefe. Der “Große” verfügt über ein Kontrastverhältnis von 1400:1 und eine Pixeldichte von 133 Pixel pro Zoll. Er wiegt 5,4 kg und ist 43,18 cm breit, 29,72 cm hoch und 6,35 cm tief.

Den 1303 HDR kann man für 5499 US-Dollar und den 1703 P3X für 5699 US-Dollar hier bestellen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren