Roland Professional A/V stellt Multiformat-Video-Switcher V-600UHD vor

Roland Professional A/V stellt mit dem V-600UHD einen Multiformat-Video-Switcher vor, der 4K-Workflows unterstützt und die gleichzeitige Verwendung von 4K- und Full-HD-Quellen erlaubt.  Zusätzlich ist die gleichzeitige Ausgabe von 4K- und 1080p-aufgelöstem Material möglich. Darüber hinaus ist das Gerät HDR-fähig.

Dabei unterstützt der V-600UHD Frameraten mit vollen 60 Hz für flüssige Bilder ohne Unschärfeeffekte. Die interne Signalverarbeitung mit 10-Bit-Farbtiefe und in 4:4:4, also ohne Chroma-Upsampling, reduziert unerwünschte Banding-Effekte.

Der V-600UHD verfügt über vier HDMI 2.0- und zwei 12G-SDI-Eingänge, was den Mischer laut Hersteller besonders geeignet für die Live-Event-Produktion macht, die auf mehrere Computer- und Video-und Kamera-Wiedergabequellen zurückgreift. Jeder Eingang unterstützt unabhängig die Eingabe und Skalierung von Full HD-, UHD 4K-, DCI 4K- und PC-Auflösungen von UXGA bis DCI 4K, ohne dass externe Konverter erforderlich sind. Mit dem konfigurierbaren Multi-View-Monitor können Benutzer alle Quellen, Programme und Vorschau auf einem einzigen HD-Bildschirm anzeigen. Die Ausgänge unterstützen auch das Downscaling auf Full HD, um Streaming-Encoder oder andere Wiedergabegeräte mit HD-Displays zu versorgen.

Ein besonderes Feature: Über die integrierte “Region of Interest-Funktion” (ROI) des Bildmischers können einer einzelnen 4K-Kamera bis zu acht unterschiedliche Einstellungsgrößen zugeordnet werden, die durch digitale Skalierung zustande kommen.

Der Multiformat-Video-Switcher V-600UHD ist ab sofort erhältlich.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren