RED bringt 8K MONSTRO Monochrome

Die Nachricht kam von CEO Jarred Land persönlich. RED wird eine Monochrom-Version ihrer MONSTRO 8K VV auf den Markt bringen. Das ist nicht unbedingt eine Überraschung, denn Schwarz-Weiß-REDs sind mittlerweile so etwas wie eine Tradition. Bereits von Epic-X, Dragon, Scarlet Weapon oder Helium gab es monochrome Varianten. 

(Bild: RED)Wozu aber eine eigene Schwarz-Weiß-Version? Könnte man nicht einfach in der Post die Farbsättigung herunterdrehen? Die Antwort liegt in der unterschiedlichen Signalverarbeitung in der Kamera, denn eine reine Schwarz-Weiß-Kamera braucht keinen Bayer-Filter vor dem Sensor. Der schluckt Licht, so dass ein monochromer Sensorblock um eine Blende empfindlicher ist. Außerdem müssen in den jeweiligen Farbauszügen keine Pixel interpoliert werden, so dass die Auflösung bei gleicher Sensorgröße höher ist. Die RED 8K MONSTRO Monochrome wird also eine bessere Bildqualität liefern als das Ausgangsmodell RED MONSTRO 8K VV. Nur bunt kann sie eben nicht.

Zu Verfügbarkeit, Preis und technischen Daten gibt es von RED noch keine näheren Informationen. Ziemlich sicher jedoch wird sich in der Monochrom-MONSTRO der CMOS-Sensor aus der 8K VV finden, der eine Auflösung von 8.192 × 4.320 Pixeln liefert, Full Frame und VistaVision ausleuchtet und einen Dynamikumfang von 17 Blenden schafft.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: