Panasonic kündigt 8K-Kamera mit organischem Sensor an

Den organischen Sensor hatte Panasonic im Frühjahr schon präsentiert. Jetzt kündigte der Hersteller mit der AK-SHB 810 auch eine 8K-Kamera an, deren Her der Sensor darstellen wird.

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte Panasonic einen 8K-Sensor vorgestellt, der zumindest in einer seiner zwei Schichten aus einem organischen, photoleitenden Film (Organic Photoconductive Film OPF) besteht und damit ein verbessertes Rausch- und Kontrastverhalten erzielen soll.

(Bild: Panasonic)

Mit dem Global Shutter sollen Verzerrungen durch den Rolling-Shutter-Effekt ausgeschlossen werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sensoren benötigt der OPF hierfür keine zusätzlichen elektronischen Bauelemente, so dass die die lichtempfindliche Fläche größer ist.

Nun will Panasonic mit der AK-SHB 810 eine Kamera auf den Markt bringen, die mit diesem Sensor arbeitet. Dabei handelt es sich um eine kompakte Box-Kamera mit PL-Mount. Zum System gehört die Bildprozessoreinheit AK-SHU 810, die über ein Glasfaserkabel verbunden wird.

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: