Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test

NAB 2019: Teradek stellt verzögerungslose Drahtlosübertragung BOLT 4K vor

Wer auf Teradek vertraut, der wird auch auf der NAB Show 2019 nicht enttäuscht. Der Hersteller präesntiert in Las Vegas den BOLT 4K, der angeblich verzögerungsfreie 4K-Drahtlosübertragung gewährleistet.

(Bild: Teradek)

Die fortschreitende Entwicklung zu 4K in Monitoren und Kameras hat den Entwicklern bei Teradek sicherlich die eine oder andere schlaflose Nacht beschert. Völlig zu unrecht, wie wir seit dieser NAB Show 2019 wissen. Denn etzt stellten die Entwickler aus dem Hause Teradek das erste, angeblich verzögerungsfreie Drahtlos-System in 4K vor.

Das Teradek Bolt 4K greift auf neue, exklusiv für den Bolt 4K entwickelte Technologie zurück, bietet die achtfache Zuverlässigkeit des vorigen HD-Modells, anderthalbfache Reichweite und das bei höchster Bildqualität. Als erstes 4K-HDR-Drahtlosübertragungssystem soll der Bolt 4K unkomprimierte, Latenzlose Übertragung bieten. “Latenzlos” heißt in diesem Fall unter 1 Millisekunde.

Die Übertragung geschieht in 10-Bit, 4:2:2 HDR Video über unlizenziertem 5GHz-Band. Bis zu sechs Empfänger können gleichzeitig am Start sein. Die Einheiten gibt es als Bolt 4K 750 oder Bolt 4K 1500, deren Reichweite beträgt von 750 Fuß, also etwa 230 Meter, bis zu 1.500 Fuß Sichtweite, also etwa 460 Meter. Neu ist, dass auch die unterschiedlichen Modelle untereinander kommunizieren und zusammen eingesetzt werden können.

HDR-Workflows werden unterstützt, so können HDR-10, PQ und HLG-Standards mit Metadaten, Timecode und Aufnahmetriggern übertragen werden. Es steht eine AES-256-Verschlüsselung zur Verfügung sowie RSA 1024 Key-Pairing, was in Kombination eine ordentliche Sicherung vor unerlaubtem Abgreifen des Streams bietet. Zusätzlich gibt es eine App zur Steuerung jeder Funktion des Bolt 4K in Echtzeit über Bluetooth. Der Teradek Bolt 4K soll ab Juni 2019 verfügbar sein und zwar für 3.990 US-Dollar für den Bolt 4K 750 sowie 7.990 US-Dollar für den Bolt 4k 1500.

Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren