Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test

NAB 2019: End-to-End IP-Workflows mit Grass Valley Fabric

Grass Valley (Stand SL106) erweitert die IP-Optionen seiner Anwender und stellt auf der NAB Show 2019 den IP-Router Grass Valley Fabric vor, speziell für Broadcast-, Media- und Entertainment-Umgebungen.

(Bild: Grass Valley)

Der Grass Valley Fabric soll eine kompakte, skalierbare Lösung für Medienunternehmen mit Studios, Eventlocations, Broadcaster oder Kontrollräume darstellen. Der Router ist darauf ausgerichtet, mit IP-kompatiblen Lösungen von Grass Valley eingesetzt zu werden. Damit kann der Hersteller jetzt seine Kunden mit einer schlüsselfertigen P-Infrastruktur versorgen. Das System beinhaltet IP-Router, das benötigte Broadcast-Equipment, Kontroll- , Konfigurations- und Monitoringsysteme und entsprechende IP-Software-Tools.

Der Grass Valley Fabric kommt vorinstalliert mit aller nötigen Software. Zudem wurde dafür Sorge getragen, dass zukünftige Softwareerweiterungen unabhängig vom Betriebssystem laufen können. Das System bietet bis zu 32x 40/100GbE Ports mit unabhängiger Portkonfiguration.

Erhältlich wird der Grass Valley Fabric in Full-Rack- und Half-Rack-Ausführung sein. Die Full-Rack-Version kommt mit 32x QSFP28 Port-Switch und einem 1U Half-Rack breitem 16x QSFP28 Port-Switch der das Äquivalent von bis zu 2048×2048 HD (256×256 UHD-1) und 1024×1024 HD (128×128 UHD-1) Signalvermittlungskapazität bietet. Die Ports sind allesamt unabhängig und unterstützen Ethernet-Geschwindigkeiten von 1/10/25/40/50 sowie 100 GbE.

Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: