NAB 2019: ARRI stellt neue Bottom-Dovetail-Plate und Studio Bridge Plate vor

Auf der NAB Show 2019 hat ARRI (C8436) jetzt News aus dem Zubehörbereich dabei. Die neue Bottom-Dovetail-Plate kommt in vier Längen, die Studio Bridge Plate erleichtert das Einsetzen der Kamera.

(Bild: ARRI)

Permanente Anpassung am Markt. Das gilt nicht nur für große Weiterentwicklungen, wie die ARRI ALEXA Mini LF. Auch die kleinen Dinge gehören regelmäßig upgedatet. In Las Vegas hat ARRI daher die weiterentwickelten Bottom Dovetail Plates dabei. Diese wurden in Funktion, Gewicht und Stabilität verbessert und erhalten Zuwachs, denn jetzt ist auch eine 150-mm- Platte erhältlich.Diese wurde für den Einsatz mit Camera-Carts, Car- Mounts, Steadicam konzipiert, wenn Balance nicht relevant ist.

Verfügbare Größen sollen also nie neue 150 mm/6″ und die bisherigen 300 mm/12″, 450 mm/18″ und 600 mm/24″ sein. Eine Vielzahl Konfigurationen wird unterstützt. Das neue Design reduziert das Gewicht und sorgt dennoch für höhere Rubustheit. Beide Ende der Plate haben Entriegelungsknöpfe, Entriegelungsbolzen auf der Platte verhindern das versehentliche Abrutschen des teuren Geräts. Kompatibilität mit den Fluid Heads O’Connor 2060, O’Connor 2575, O’Connor 120EX sowie Sachtler Cine 30 ist durch mehrere 1⁄4-20″- und 3/8-16″-Schnittstellen gegeben.

Zudem kommen zwei Studio Bridge Plates hinzu, die SBP-1 19 mm und SBP-1 15 mm werden in Zukunft die Vorgänger BP-8 und BP-9 ersetzen. Deren Funktionen sollen erhalten bleiben. Der Support von 15-mm- sowie 19-mm-Rods bleibt bestehen. Hinzu kommt, dass die SBPs von oben auf die Bottom Plates aufgesetzt werden können – mit deutlich hörbarer Sicherung in der Schiebeposition. Ein Aufschieben bleibt aus. Eine Verriegelung ist möglich, ein zusätzlicher Hebel sichert vor versehentlichem Lösen. Eine ARRI 3/8-16″-Schnittstelle ist an der rechten Seite der SBP-1 angebracht und kann Zubehör aufnehmen. Beide neuen Zubehörerweiterungen, die Bottom Dovetail Plates und die SBP-1 sollen schon ab Ende Mai 2019 erhältlich sein.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: