Ab Mai in Europa erhältlich

NAB 2018: Sony enthüllt neuen S35 Camcorder FS5 II

Auf der NAB Show 2018 in Las Vegas hat Sony den neuen XDCAM-Zugang PXW-FS5M2 mit Super 35mm Sensor präsentiert. Dieser bietet High-Frame-Rate-Aufnahmen inklusive 4K-RAW bei 120 fps sowie direkten HDR-Workflow im S-Log-2/3-Farbraum.

FOTO: Sony

 

Damit erweitert das japanische Unternehmen sein Angebot an Handheld Camcordern mit Super 35mm Sensoren. Dieser soll RAW in 4K bei 120 fps aufnehmen. Für Zeitlupenaufnahmen sind RAW auch 240 fps in Full HD 10bit bei 4:2:2 möglich. Auf einen externen Recorder können vier Sekunden auf eine interne SD-Karte acht Sekunden in diesem Modus aufgezeichnet werden. Sony Nutzer können ohne Probleme ihre E-Mount Objektive für Aufnahmen mit der FS5 II nutzen.

Durch die Aufnahme im bekannten S-Log 2/3 Farbraum ist der Camcorder mit dem gewohnten Sony HDR-Workflow kompatibel. Dies erleichtert die Arbeit in der Postproduktion und spart Zeit. Der robuste Kamerabody wiegt gerade einmal 0,8 Kilogramm und eignet sich so für Aufnahmen mit Gimbals oder Drohnen. Mit an Bord ist Sonys eigens entwickelter elektronischer ND-Filter mit Auto-ND-Funktion. Außerdem sind zehn Setups für verschiedene Looks vorprogrammiert. Ab Mai soll der Sony FS5 II Camcorder in Europa zu haben sein. Mehr Infos finden Sie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: