Für Zeiss Lightweight Objektive

NAB 2018: Chrosziel präsentiert Servo Drive CDM-LWZ3-Z

Auf der NAB Show 2018 in Las Vegas hat Chrosziel den neue Servo Drive CDM-LWZ3-Z für Zeiss Lightweight Zoom Objektive LWZ.3 21-100 mm / T2.9-3.9 T präsentiert.

Die Servo wird durch drei unverlierbare Schrauben am Objektiv fixiert. Die Verbindung zur Kamera erfolgt über einen der beiden 2,5 mm Klinkenanschlüsse. Die Servoeinheit ist so konzipiert, dass sie mit Hilfe der Sony FS5- und FS7-Handgriffe direkt gesteuert werden kann. Andere Zoom-Wippen oder -Schalter mit dem LANC-Protokoll sind ebenfalls kompatibel. Die Befehle werden direkt an die CDM-LWZ3-Z übertragen. Dieses sendet die Informationen zurück an die Kamera und bestätigt so die Umsetzung, was ermöglicht, dass die Kamera im Menü stets die korrekten Parameter des Objektivs anzeigt.

Vier verschiedene Zoom-Modi sind vorprogrammiert. Der EB- / Dokumentarmodus, der Stumm Modus, der Live- / Hardcut-Modus und der Direct-Modus. Mit einem Gewicht von nur 156 Gramm ohne Kabel hat der Servo kaum Auswirkungen auf die Gewichtsverteilung von Optik und Kamera. Die Servo Drive CDM-LWZ3-Z soll für 1.450 Euro zu haben sein. Ein Releasedatum wurde noch nicht genannt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: