4K für den Broadcastmarkt

NAB 2018: Canon baut Line-Up seiner Broadcast Objektive aus

Canon hat auf der NAB Show 2018 vier neue Broadcastobjektive gezeigt. Neben dem neuen Teleobjektiv UJ66x9B bringt das Unternehmen mit den Modellen CJ24ex7.5B, CJ18ex7.6B und CJ14ex4.3B die neue Objektivkategorie UHDgc auf den Markt. 

Das UJ66x9B ist ein Teleobjektiv mit 66-fachem Zoom und einem Brennweitenbereich von 9mm bis 1200mm.
Das UJ66x9B ist ein Teleobjektiv mit 66-fachem Zoom und einem Brennweitenbereich von 9 mm bis 1200 mm.

Das UJ66x9B ist ein Teleobjektiv, das über einen 66-fach Zoom und einen Brennweitenbereich von 9 mm bis 1200 mm verfügt. Die Innenfokussierung ist mit gleitenden optischen Elementen ausgestattet, was die 4K-Bildqualität verbessert und die Fokussierung selbst bei schwierigen Verhältnissen vereinfacht. Der eingebaute Servo unterstützt neben dem schnellen Zoom auch die Bildstabilisierung, so dass auch kleinste Erschütterungen ausgeglichen werden können.

Die Objektive CJ24ex7.5B, CJ18ex7.6B und CJ14ex4.3B sind ebenfalls für den 4K-Broadcastbereich konzipiert und stellen laut Canon eine komplett neue Objektivkategorie dar. Die Optiken wurden für Kameras mit  2/3 Zoll-Sensor entwickelt und besitzen einen leistungsstarken, digitalen Zoomgriff. Die Optiken sollen zum Bildrand hin keinen Verlust der Schärfe aufweisen und besonders für die Aufnahme von Sport- und Live-Events geeignet sein.

Das Design der Objektive soll dabei helfen, Reflexionen, Streulicht und Geisterbilder zu verhindern. Durch die neue Anordnung von Fluorit- und UD-Linsen werden außerdem chromatische Aberrationen minimiert. Beim Design wurde ein besonderes Augenmerk auf Ergonomie und Funktionalität gelegt. So unterstützt die Leichtbauweise der Objektive den Dreh von der Schulter.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: