Lösungen für Kameraleute und Fotografen

Manfrotto mit neuen Pro Light Cinematic und Fasttrack Taschen

Manfrotto baut seine Pro Light Serie um drei Modelle – zwei Rucksäcke, die den Handgepäckstandards entsprechen und einer neuen Tasche für DSLM-Kameras mit integriertem Kameragurt.

Der Pro Light Cinematic Balance wurde für den Transport eines DJI Ronin Gimbals inklusive eines kompletten VDSLR-bzw. DSLM-Set konzipiert.
Der Pro Light Cinematic Balance wurde für den Transport eines DJI Ronin Gimbals inklusive eines kompletten VDSLR-bzw. DSLM-Set konzipiert. (Bild: Foto: Manfrotto)

Die beiden neuen Rucksäcke hören auf die Namen Cinematic Expand und Cinematic Balance. Die Besonderheit der Modelle ist, dass sie Platz für ein gesamtes Filmsetup bieten, dabei aber den Bestimmungen des Handgepäcks entsprechen. Beide verfügen über das eigens entwickelte Flexi-Stoßdämpfungssystem, das die Unversehrtheit des Equipments garantieren soll. Außerdem ist je ein Extrafach für Laptops mit bis zu 17 Zoll Größe integriert. Stative lassen sich mit einem “Never-Lose”-Gurt außen am Rucksack befestigen. Das verwendete Material ist wasserabweisend, leicht und Robust gehalten und hält das Equipment durch einen “DuoFace” Regen- und Sonnenschutz hält kühl und trocken.

Der Manfrotto Pro Light Cinematic Expand Rucksack wurde für Kameraleute mit S35-Sensor-Geräten konzipiert. Diese finden hier Platz, inklusive montiertem Objektiv. Außerdem können bis zu 10 weitere Objektive in den weiteren Fächern verstaut werden. Die Front des Rucksacks lässt sich erweitern, damit auch ein montierter Handgriff an der Kamera bleiben kann. Für Flugreisen muss die Front allerdings eingeklappt sein. Weitere Reißverschlussfächer außen können für sonstiges Zubehör genutzt werden.

Der Pro Light Cinematic Balance von Manfrotto wurde speziell für Kameraleute, die mit einem  Gimbal DJI Ronin M/MX arbeiten. Hierfür würde die Aufteilung der Fächer extra angepasst. So fasst der Rucksack neben dem Gimbal-System, problemlos komplette VDSLR- bezeihungsweise DSLR Sets inklusive Zubehör und Wechselobjektive. Fernsteuerung sowie das Hauptteil des Ronin können in einem separaten Seitenfach verstaut werden, der Rahmen kann an einer Halterung Außen befestigt werden.

Die Rucksäcke Cinematic Expand und Cinematic Balance sind ab sofort für je 279 Euro zu haben.

Der Pro Light FastTrack ist die erste Kamera-Sling-Tasche mit integriertem Kameragurt. Sie hat ein Fach, dass Platz für DSLM-Kameras wie eine Sony Alpha 7 oder Alpha 9 mit angesetztem 24-70 mm f/4 bietet. Hinzu kommt Stauraum für zwei weitere Wechselobjektive sowie für ein 9,7 Zoll großes Tablet. Die Kamera wird über ihre Gurtösen mit dem integrierten Gurt verbunden. Damit bleibt das Stativgewinde der Kamera frei. Die Pro Light FastTrack kann ab sofort für 118 Euro bezogen werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: