LaCie präsentiert tragbare SSD für kreative Anwendungen

Das kompakte externe Solid-State-Laufwerk bietet schnellen und zuverlässigen Datentransfer und -speicherung sowie Kompatibilität mit USB-3.1-Gen-2- und USB-C-Anschlüssen.

(Bild: LaCie)

LaCie Portable SSD bietet eine maximale sequenzielle Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 540/500 MB/s und ist mit Kapazitäten von 2 TB, 1 TB oder 500 GB erhältlich. Sie kann eine Stunde 4K-30 fps-Videomaterial in weniger als einer Minute übertragen und bis zu 65 Stunden desselben Materialtyp oder 20.000 RAW-Fotos speichern.

Laut Hersteller ist LaCie Portable SSD darüber hinaus eine gute Alternative zu intern verbautem Arbeitsspeicher, so dass sich Inhalte direkt von der Portable SSD bearbeiten und gleichzeitig Arbeitsplatzressourcen freisetzen lassen. Außerdem kann sie als Laufwerk für die schnelle Übertragung von Dateien zwischen Set und Studio genutzt werden.

Weitere wichtige Funktionen:

  •  vorformatiertes exFAT für Apple macOS und Kompatibilität mit Microsoft Windows
  • LaCie Toolkit Software Suite
  • entwickelt für den mobilen Workflow, hält Stürzen aus einer Höhe von bis zu zwei Metern stand
  • dreijährige Garantie
  • drei Jahre Seagate Rescue Recovery Datenrettungsplan

Die neue LaCie Portable SSD wird im November in unterschiedlichen Kapazitäten von 500 GB bis 2 TB in den Handel kommen. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: