Produkt: FILM & TV KAMERA 04/2019
FILM & TV KAMERA 04/2019
Festival: 69. Berlinale+++Interview: DoP Matthew Libatique+++LED-Licht: Neues und Spezielles+++Test: Kinefinity MAVO LF
4K im HEVC-Codec

IBC 2019: Panasonic präsentiert 4K Broadcast-Camcorder AJ-CX4000GJ

Panasonic zeigt  auf der IBC 2019 den neuen 4K-Broadcast-Camcorder AJ-CX4000GJ. Die Kamera soll im Dezember 2019 auf den Markt kommen und vervollständigt nach dem Handheld-Camcorder AG-CX350 Panasonics 4K-Line-Up.

Auf der IBC 2019 präsentiert Panasonic den neuen 4K-Broadcast-Camcorder AJ-CX4000GJ, der das 4K-Line-Up des Unternehmens nach dem Handheld-Gerät AG-CX350 ergänzt. Beim AJ-CX4000GJ handelt es sich um einen Camcorder mit B4-Mount in klassischer Konfiguration für den Broadcast-Einsatz. Er verfügt über einen 11-Megapixel-Sensor und erlaubt die Aufnahme in 4K UHD -mit einer horizontalen Auflösung von 2000 Zeilen. Dabei ist er HDR-kompatibel in BT.2100 und BT.2020.

Zur Aufzeichnung der Bildsignale wird der HEVC-Codec verwendet, dessen hohe Kompressionsrate auch längere Aufnahmen in 4K und 10 bit erlaubt.  Als Aufnahmemedien stehen ExpressP2-Karten oder MicroP2-Karten zur Verfügung. Auch SDXC-Speicherkarten können verwendet werden. In HD wird die Aufzeichnung im AVC-Ultra-Codec unterstützt.  Die Ausgabe in UHD 60p / 50p 10-Bit 4:2:2 über einen 12G-SDI-Ausgang ist ebenfalls möglich.
Zudem können die Bilder im HD-Modus über die mit RTSP, RTMP und RTMPS kompatible Funktion „Direct Streaming“ an Internet-Live-Streaming-Dienste übertragen werden. Das LAN-Terminal, das mit einem Sperrmechanismus (1000BASE-T-Kompatibilität) ausgestattet ist, unterstützt die NDI | HX-Konnektivität. Auch die Fernsteuerung des Camcorders ist über eine IP-Verbindung möglich.

Der AJ-CX4000GJ soll ab Dezember 2019 verfügbar sein.

 

Produkt: Film & TV Kamera Spezial Nr. 14 – DSLM-Kameras
Film & TV Kamera Spezial Nr. 14 – DSLM-Kameras
In unserem Film & TV Kamera Spezial erklären wir die grundlegende Technologie hinter den DSLM-Kameras. Was können diese spiegellosen Systemkameras und welche Geräte gibt es?
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren