Produkt: FILM & TV KAMERA 04/2019
FILM & TV KAMERA 04/2019
Festival: 69. Berlinale+++Interview: DoP Matthew Libatique+++LED-Licht: Neues und Spezielles+++Test: Kinefinity MAVO LF

IBC 2019: Kino Flo ergänzt FreeStyle LED Leuchten mit Freestyle Mini

Kino Flo erweitert seine FreeStyle LEDs und zeigt auf der IBC 2019 die neue FreeStyle Mini. Gleichzeitig präsentiert das Unternehmen mit dem FreeStyle 2 einen neuen Controller für zwei Leuchten und bietet eine neue Software in der Fassung 4.0 für sämtliche Freestyle-Controller.

Auf der IBC 2019 zeigt Kino Flo in Ergänzung der FreeStyle-LED-Leuchtenserie die FreeStyle Mini. Außerdem gibt es einen neuen Controller FreeStyle 2 für zwei FreeStyle-Leuchten und eine neue Firmware für die Controller.

Die FreeStyle Mini ist lediglich 38 x 8 x 19 Zentimeter groß und wiegt 2 Kilogramm. Aufgrund ihrer kompakten Bauform eignet sie sich besonders für schwierige und beengte Lichtsituationen oder für Szenen mit nur geringem Lichtbedarf. Wie bei den anderen Leuchten der Serie auch reicht die erzielbare Farbtemperatur von 2500 bis 9000 Kelvin. Die FreeStyle Mini ist von 1 bis 100 Prozent dimmbar und verfügt über eine Grün-Magenta-Steuerung.

Die neue Firmware 4.0 der Controller erlaubt nun die direkte Anwahl von Kamera-LUTs für ARRI ALEXA, Sony VENICE, Panasonic Varicam und Panavision DXL, so dass das ausgegebene Licht ideal an die Sensor-Kennlinien der entsprechenden Kameras angepasst ist. Zudem ermöglicht das CIE-xy-Menü die Eingabe von beliebigen x-y-Positionen in den unterstützten Farbräumen wie Rec.709 und BT.2020.

Die Produkte von Kino Flo werden in Deutschland von MBF vertrieben.

Produkt: FILM & TV KAMERA 04/2019
FILM & TV KAMERA 04/2019
Festival: 69. Berlinale+++Interview: DoP Matthew Libatique+++LED-Licht: Neues und Spezielles+++Test: Kinefinity MAVO LF
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren