Direktanbindung an EVS

IBC 2019: Dream Chip zeigt Full-HD Highspeed-Kamera ATOM one SSM500

Die Dream Chip Technologies GmbH zeigt auf der IBC 2019 seine Full-HD Highspeed-Kamera ATOM one SSM 500. Das neue Gerät des Herstellers aus Garbsen schafft bis zu 500 fps und kann über 3G-SDI direkt an ein EVS angeschlossen werden.

Auf der IBC 2019 stellt das Garbsener Unternehmen Dream Chip Technologies GmbH mit der ATOM one SSM 500 eine neue Full-HD Highspeed-Kamera vor. Das neue Gerät ist auf der Messe als Ingenieursmodell zu sehen und schafft bei einer 10-bit-Aufzeichnung bis zu 500 fps. Bei 12 Bit sind es 300 fps. Die Kamera ist mit einem 2/3″-CMOS-Sensor und C-Mount ausgestattet und lässt sich im so genannten SSM-Mode direkt an ein EVS-System anschließen.

So soll die ATOM one SSM 500 endgültig aussehen.

Hierzu stehen je nach Ausstattung der Atom one SSM 500 bis zu vier 3G-SDI-Anschlüsse zur Verfügung. Im Trigger-Mode kann die Kamera entweder bis zu 30 Sekunden in 500 fps und 1080i aufzeichnen. Diese Daten stehen dann als Replay zur Verfügung. Alternativ ist es auch möglich, über  3G-SDI einen Livestream abzugreifen.  Mit diesen Spezifikationen richtet sich Dream Chip ganz klar an Broadcast-Kunden.

 

Das vorgesehene Layout der Rückanschlüsse

Die ATOM one SSM 500 ist 165 Millimeter lang, hat einen Durchmesser von 60 Millimetern und wiegt etwa 400 Gramm. Mit diesen Maßen lässt sie sich äußerst flexibel im Rahmen von Sportübertragungen einsetzen, so etwa an einer Polecam oder aber fest montiert an Orten, wo highspeedwürdige Ereignisse zu erwarten sind.

Die Highspeed-Kamera wird voraussichtlich Ende 2020 verfügbar sein. [10488]

 

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren