„Große Sensoren liegen im Trend“

IBC 2017: Neue Vollformat-Cineobjektive CP.3 XD von Zeiss zum Anfassen

Auf der IBC in Amsterdam konnte man die neuen CP.3 XD Objektive von Zeiss bestaunen. Die Vollformat-Serie bietet Festbrennweiten von 15 und 135 Millimetern und wurden bereits auf der NAB 2017 angekündigt (wir berichteten). 

Foto: Timo Landsiedel

Mit den CP.3 XD-Objketiven geht Zeiss klar mit dem Trend zu größeren Sensoren im Profibereich. “Große Sensoren liegen im Trend. Sony hat gerade seine neue digitale Filmkamera Venice angekündigt – die erste Filmkamera mit Vollformat-Sensor. Auch ARRI, RED und Panavision haben kürzlich Kameras auf den Markt gebracht mit Bildsensoren, die deutlich größer sind als der bisherige 35-Millimeter-Standard,” so Christophe Casenave, Produktmanager bei Zeiss. Bereits seit 2009 hat Zeiss vollformatfähige Cine-Objektive im Sortiment.

Die zehn Festbrennweiten der CP.3 liegen zwischen 15 und 135 Millimetern und sind mit den Master Primes oder Ultra Primes vergleichbar. Die größtmögliche Blendenöffnung liegt bei den Modellen ab 25 Millimetern bei T2.1, die Modelle 15, 18 und 21 Millimeter leisten T2.9. Die Objektive wiegen zwischen 800 und 1100 Gramm und haben eine Frontdurchmesser von 95 Millimetern. Damit eignen sie sich besonders für einen Dreh mit Stabilisierungssystemen oder Drohnen. Dank des Wechselmounts können die Optiken bei nahezu allen Kameras angewendet werden.

Ein weiter Vorteil liegt in der neuen eXtended Data Technologie von Zeiss, die die Verzeichnung und Vignettierung des Objektivs framegenau speichert. “Zusätzlich werden alle Metadaten der “/i”-Technologie [von Cooke] aufgezeichnet, zum Beispiel Fokusentfernung, Blendenwert und Schärfentiefe,” erklärt Casenave. Mit dieser Technologie unterstützt Zeiss jedes Filmteam von den Kameraleuten bis hin zur Postproduktion. In Zusammenarbeit mit Blackmagic Design hat Zeiss ein Plugin entwickelt, mit dem die Daten von eXtended Data auch in DaVinc Resolve genutzt werden können. Das Plugin kann ab dem 4. Oktober 2017 auf der Zeiss-Webseite kostenfrei heruntergeladen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: