Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test

NAB 2019: Fujinon zeigt erstmals Premista-Zooms

Am Sonntag stellte Fujinon (C7225) im Vorfelde der NAB Show 2019 bei einem Special-Event in Las Vegas die kürzlich angekündigten Premista-Zooms vor. Die neuen Vollformat-Cine-Zooms Premista 28-100mm T2.9 und Premista 80-250mm T2.9-3.5 werden auch am Stand zu sehen sein.

(Bild: Uwe Agnes)

Wer einen Vintage-Look sucht, wird ihn nicht bei Fujinon finden. Fujinon steht für ein klares Bild mit Schärfe von Rand zu Rand und wirkungsvoller Flare-Kontrolle. Soweit eine der Kernaussagen bei der Präsentation der neuen Vollformat-Cine-Zooms von Fujinon, die den Namen “Premista” tragen. Unter dem für Las Vegas passenden Motto “Living Large”, hatte Funjinon ins Park MGM Hotel geladen, um die beiden Zooms dem Fachpublikum vorzustellen.

“Living Large” war dabei eher eine Anspielung auf die angestrebte Sensorengröße. Das Kunstwort ist eine Kombination von Premier Quality und Vista Vision. Sowohl das 28-100mm-Zoom als auch die 80-250mm-Optik leuchten einen Bildkreis von 46,3 Millimetern aus. Der im Broadcastbereich stark aufgestellte Hersteller folgt damit dem Trend zu größeren Sensoren im  Cinebereich.

Das FUJINON Premista 28-100mm T2.9 konnte beim Spezialevent am Sonntag Abend an einer Sony VENICE montiert in Augenschein genommen werden. Dessen optischer Aufbau besteht aus einer asphärischen Linse mit großem Durchmesser und einem neuen Fokus- und Zoomsystem. Dadurch soll das Premista eine überdurchschnittliche Abbildungsleistung über die komplette Bildfläche bieten können. FUJIFILM optimierte die Linsenkonstruktion per Software dahingehend, dass unerwünschte Reflexionen und Streulicht vermieden werden sollen.

Die Irisblende des Premista 28-100 mm ist aus 13 Lamellen gefertigt. Beide Objektive sollen 3,8 Kilo schwer und 255 mm lang sein, mit einem Frontdurchmesser von 114 mm. Ab August 2019 soll das 28-100er auf den Markt kommen. Es wird um die 39.000 US-Dollar kosten. Wer auf das FUJINON Premista 80-250mm T2.9-3.5 setzt, muss sich noch gedulden. Der Telezoom befindet sich aktuell noch in Entwicklung und ist erst für den Sommer 2020 angekündigt. Auf der Fujinon-Veranstaltung lag es nur als nicht funktionstüchtiges Produkt-Mock-Up vor. Wer am Stand C7225 bei Fujinon vorbei schaut kann auf beide Zooms, einmal mit Funktion, einmal ohne, einen Blick werfen.

 

 

Produkt: FILM & TV KAMERA 6/2019
FILM & TV KAMERA 6/2019
NAB Show 2019+++Panasonic AU-EVA1+++Gudsen MOZA Pro im Test
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: