Produkt: Film & TV Kameramann Digital 01-02/2016

Film & TV Kameramann Digital 01-02/2016

Science-Fiction von der Filmakademie Baden-Württemberg: Licht am Ende des Tunnels +++ NDR-Film "Vorstadtrocker" +++ Digital Concert Hall: Kameras für Beethoven
8,50 €
Österreich: 8,50 € Schweiz: 10,50 CHF International: 8,50 €
Inkl. MwSt. | AGB

FOKUS

 

    • Editorial Branche im Umbruch.

 

    • Drei Fragen an … Oliver Kratz, freier Kameramann aus Hamburg.

 

 

AT WORK

 

    • Licht am Ende des Tunnels Studenten-Sci-Fi „Kryo“: Außergewöhnliche Zusammenarbeit von Szenenbild und Kamera.

 

    • Der Reiz des Milieus NDR-Film „Vorstadtrocker“: Monika und Martina Plura verjüngen den Fernsehfilm.

 

    • Sieben Kameras für Beethoven Digital Concert Hall: Kamera-Operator Volker Striemer schickt die Berliner Philharmoniker online.

 

    • Trotzdem nach Baikonur Weltraumhafen: Uwe Agnes berichtet von einem absurden Drehort

 

 

IM TEST

 

    • Praktische Zugabe Sony PXW-FS5: Kameramann Uli Mors flirtet mit seiner Neuen.

 

    • Drahtloser Wendehals Sennheiser AVX-System: Peter Kaminski klopft die DECT-Technologie für Filmer ab.

 

 

HANDS ON

 

    • „Der Markt explodiert“ Flugeinsatz mit Bedacht. Interview mit Drohnenpilot Thomas Reinecke.

 

    • Sicher abheben Die Drohne und das Recht. Der korrekte Betrieb von Kamerakoptern.

 

    • 50 Final Mix am Küchentisch iMovie: Wie die Consumersoftware Dokufilmer Uwe Agnes aus der Patsche half.

 

 

AUF EINEN BLICK

 

    • Technologie

 

    • Tracking mit Vorschau

 

    • Menschen

 

    • Rechtliches Mediation: Alternative zum Rechtsstreit

 

    • Branche

 

    • Beginn eines Dialogs

 

    • Schwierige Lage für Filmschaffende

 

    • Drehspiegel

 

 

FESTIVAL

 

    • Der Leuchtturm in Bydgoszcz 23. Camerimage: Jens Prausnitz war für uns im Eldorado der Bildgestaltung.

 

    • Das kontinuierliche „Deja Vu“-Erlebnis Walter Murch spricht über Materialmengen und Silhouetten.

 

    • Die sanfte Demokratie des Lichts Camerimage-Preisträger Chris Menges über die Arbeit an „The Killing Fields“.

 

 

DIALOG

 

    • „Keine Ansichtskarten kreieren!“ Sturla Brandth Grøvlen erzählt von seiner Arbeit an „Sture Böcke“ in Island.

 

    • Ein Blick in die Brüsseler Hinterzimmer David Bernet verrät Details über „Democracy – Im Rausch der Daten“.

 

 

SERVICE

 

    • Leserservice

 

    • Kleinanzeigen

 

    • Geschäftsempfehlungen

 

    • Inserentenverzeichnis / Impressum

 

    • Vorschau