Produkt: FILM & TV KAMERA Digital 09/2018

FILM & TV KAMERA Digital 09/2018

28. Deutscher Kamerapreis +++ Livestream: Set-up und Übertragung +++ Interview: DoP Ed Lachman +++ CANON C200: DoP Max Hüttermann +++
8,50 €
Österreich: 8,50 € Schweiz: 10,50 CHF International: 8,50 €
Inkl. MwSt. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

FOKUS

    • Editorial
    • Drei Fragen an … Andreas Brauner aus Würzburg

AT WORK

    • Körperlose Kamera Michael Schreitel drehte den BR-„Tatort“ im Vollformat mit den neuen ZEISS Supreme Primes.
    • Krieg erklären, ohne weh zu tun Wie man den Zweiten Weltkrieg für Grundschulkinder erzählt, hat Gisela Wehrl erfahren.

HANDS-ON

    • Mittanzen Professioneller Dreh und Autofokus? Max Hüttermann hat sich mit der Canon C200 getraut.
    • Die schnellsten Helden auf vier Rädern Beim Großen Preis von Deutschland konnte selbst Bernhard Herrmann nicht alle Geheimnisseder Formel-1-Liveübertragung lüften.
    • Man muss alle Töne lieben Eine 3D-Sound-Library als Herzensprojekt: Hannah Baumgartner sprach mit den Machern.
    • So klappt’s mit dem Live-Streaming Johannes Gall und Simon Knobloch wissen, was man tun soll – und was nicht.
    • So meistern die Sigma Cine Zooms den Außeneinsatz Mark Zdunnek und sein Team haben die Objektive in Kanadas Wildnis eingesetzt.
    • Mehr kreativer Raum Was bringt die Dual Sensitivity ISO bei der RED GEMINI 5K?
    • Sicher Schwenken mit Gummi Volker Striemer verrät, wie man zitterfreie Schwenks mit Tele-Objektiv hinbekommt.
    • Pflicht für Freie Auch freie Filmschaffende können in die gesetzliche Sozialversicherung. Wir erklären, wie. 

AUF EINEN BLICK

    • Technologie
    • Branche
    • Menschen
    • Drehspiegel

FESTIVAL

    • Verlängertes Auge und Kämpferherz Bei der Gala zum 28. Deutschen Kamerapreis wurden in Köln die Gewinner geehrt.
    • Makrokosmos Bernd Jetschin war für uns beim NaturVision-Festival.
    • Für immer auf dem zweiten Platz? Mit viel Geld soll das Filmfest München zukünftig der Berlinale Konkurrenz machen.
    • Ungehorsam und Banalität Bei der Reihe „Neues Deutsches Kino“ in München sah Margret Köhler viel ärgerlichen Sexismus.
    • Serielle Produktion als Rettung des Dokumentarischen? SWR Doku Festival und Branchentreff Dokville widmeten sich dem seriellen Erzählen im Dokumentarfilm.
    • Auf der Suche nach der neuen Gesellschaft Bei Dokville wurde das Geschichtsprojekt „Krieg der Träume“ vorgestellt und diskutiert..

DIALOG

    • Know-how und Infrastruktur bewahren Kodak gründet neue Kopierwerke.
    • Familienfilm Alle beim Film – eine Künstlerfamilie verrät ihr Erfolgsgeheimnis.
    • Vom Filmset ins Klassenzimmer Gunter Becker traf zwei Filmprofis, die ihr Wissen im Schuldienst weitergeben.
    • „Jede Geschichte hat ihre eigene Sprache“ DoP Ed Lachman über seine besondere Verbindung zu deutschen Regisseuren
    • Handarbeit einmal mit allem Lachman, die Zweite: Der Kameramann erzählte Jens Prausnitz von seiner Arbeit an „Wonderstruck“
    • Zeit und Geduld Kameradialog Live: Sebastian Meuschel und Pierre Castillo Bernad sprachen über Steadicam und Gimbals.