Stuntszene bei Dunkelheit

Making of “Cigarbox Blues”: Stunt – Brückenszene und Auflösung

Heute also der Erste Beitrag zum Making of zu “Cigarbox Blues”, dem Abschlussprojekt von DoP Joe Berger. In diesem Beitrag aus der Ausgabe 3/2018 geht es um eine Stuntszene, bei der die Hauptfigur von einer Brücke springen soll.

(Bild: Foto: Maximilian Mundt, Jasmin Gritzka)

Zu Beginn des Films steht der scheiternde Selbstmord Dereks bei Nacht auf einer Brücke. Dafür wählten die Macher einen abgeschiedenen Platz in Hamburg-Rothenburgsort. Die Herausforderungen waren mannigfaltig. Der Dreh fand im Sommer statt. So hatte das Team nur 4,5 Stunden totale Dunkelheit für 12 bis 16 Einstellungen. Das mussten sie mit zwei Kameras, beides ARRI ALEXA plus, schaffen. Ein dreiköpfiges Stuntteam unter Leitung von Marno Röder war dabei und zwei Taucher, die für Sicherheit im Wasser sorgten. Ursprünglich hatte Berger sechs Lichtstandpunkte. Viele der Anlieger versagten den Dreh oder den Stromanschluss auf ihrem Gelände.

So konnte DoP Berger am Ende nur einen Bruchteil seines Lichtkonzepts umsetzen. “Ich habe eigentlich nur von den beiden Seiten der Brücke leuchten können”, sagt Joe Berger. An beiden gegenüberliegenden Enden war das Zangenlicht, eins schwächer, eins stärker – mit 5-kW-Stufe, einer 2-kW-OF und einer 800-Watt-OF mit Chimära auf Dimmer und mit Light-Amber-Folie. Von beiden Seiten aus wurde dann noch auflichtig der Hintergrund beleuchtet, mit zwei 2-kW-Stufenlinsen und zwei 1-kW-PARs (CP61). Hinzu kam als dezentes Augenlicht ein 1Å~1-LED-Panel auf dem Kamerakran.

(Bild: Storyboard: Marietta Kappler)

Kanal und die gegenüberliegende Brücke wurden von hinten mit zwei 2kW OF beleuchtet. Zum Einsatz kam noch eine 15-Tonnen-Barkasse, von der gedreht wurde. Für den Schuss von Derek im Wasser hängte Berger an die Seiten des Boots im Hintergrund LED-Panels, die er herunter dimmte. Das Boot wurde aus dem Frame gehalten, ist nicht zu erkennen, aber die Reflexionen der Panels im Wasser. Der hinabstürzende Verstärker wurde später vor Grün gedreht und in der Post digital eingesetzt.

Morgen gibt es für Sie an gleicher Stelle den nächsten Beitrag inklusive Video zu “Cigarbox Blues”. 

[4063]

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: