Produkt: FILM & TV KAMERA 04/2019
FILM & TV KAMERA 04/2019
Festival: 69. Berlinale+++Interview: DoP Matthew Libatique+++LED-Licht: Neues und Spezielles+++Test: Kinefinity MAVO LF
Filmtonpanel und Screening zum Film 'Prélude'

Berufsvereinigung Filmton auf dem Filmfest München präsent

Auf dem Filmfest in München wird auch in diesem Jahr wieder über die Wichtigkeit von Tongestaltung gesprochen. Die Berufsvereinigung Filmton e.V., kurz bvft, lädt am Sonntag, den 30.07.2019 zu einer Vorführung des Filmes ‘Prélude’ (2019) mit anschließenden Werkstattgespräch.

Jonas Hofmann als Pianist David in Sabrina Sarabis 'Prelude'
Foto: X Verleih

In München veranstaltet die bvft diesen Samstag beim Filmfest ein Filmtonpanel mit Screening. An die kostenlose Vorstellung des Films ‘Prélude’ (2019) von Regisseurin Sabrina Sarabi, schließt sich ein Gespräch über die Besonderheiten des Sounddesigns anhand von Filmkomponenten an. Neben Sarabi werden auch der Tonmischer Gregor Bonse und Sounddesigner Niklas Kammertöns für Zuschauerfragen bereitstehen.

Sarabi meint, “die Tongestaltung von ‘Prélude’ macht die innere Wahrnehmung des jungen Musikers physisch spürbar. Durch die detaillierte Darstellung von Geräuschen, von Tönen, der Arbeit mit rhythmischen Elementen, tauchen wir in das Innenleben des Protagonisten ein.“ Der Film über den jungen Pianisten David, gespielt von Louis Hofmann, beleuchtet die Drucksituation des Musikstudenten und den Kontrollverlust über sein eigenes Leben. Dabei spielt Ton und Musik nicht nur inhaltlich eine bedeutende Rolle. 

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 30.6.2019, um 11:00 Uhr im Carl-Amery-Saal, Gasteig, Rosenheimer Straße 5, 81667 München statt. Der Eintritt ist frei.

Produkt: FILM & TV KAMERA 07-08/2019
FILM & TV KAMERA 07-08/2019
Joscha Seehausen und Marius Milinski: Spielfilmdreh mit Panasonic AU-EVA1 +++ HANDS-ON: Canon XA55 +++ FESTIVAL: 72. Festival de Cannes +++ AUSZEICHNUNG: 29. Deutscher Kamerapreis +++ MONTAGE: Editorin Mechthild Barth
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren