Lowepro und Joby kommen hinzu

Vitec erweitert Markenportfolio und firmiert um

Die Vitec Gruppe ist in der Filmbranche durch Unternehmen wie Manfrotto oder Gitzo für Kamerazubehör bekannt. Nun akquiriert der Konzern mit Lowepro und Joby zwei weitere Unternehmen hinzu. Außerdem gab das Unternehmen eine Umfirmierung in Vitec Imaging Distribution bekannt.

Joby ist Anbieter von Zubehör von Smartphone-Fotografie, mobilen Journalismus sowie Vlogging und unter anderem für seinen GorillaPod-Stativ bekannt. Lowepro dürfte vielen Ein Begriff beim Thema Taschen für den Transport von Videogeräten im Outdoor-Bereich sein. Im Zuge der Übernahme der beiden Unternehmen wurde auch eine Umfirmierung angekündigt. So hört die bisherige Manfrotto Distribution GmbH nun auf den Namen Vitec Imaging Distribution GmbH.

“Durch die Umfirmierung des bis jetzt als Manfrotto Distribution geführten Unternehmens in Vitec Imaging Distribution werden die einzelnen Marken selbständig unter einem Schirm positioniert und weiter gestärkt,” erläutert Jörg Schönbeck. “Die Akquisition und Neuausrichtung ist ein posit ives Signal an unsere Geschäftspartner, von der Dynamik unseres Marken-Portfolios und unseren umfangreichen Aktivitäten in Marketing und Vertrieb zu profitieren.”

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: