Produkt: FILM & TV KAMERA 07-08/2019
FILM & TV KAMERA 07-08/2019
Joscha Seehausen und Marius Milinski: Spielfilmdreh mit Panasonic AU-EVA1 +++ HANDS-ON: Canon XA55 +++ FESTIVAL: 72. Festival de Cannes +++ AUSZEICHNUNG: 29. Deutscher Kamerapreis +++ MONTAGE: Editorin Mechthild Barth
Neuer Geschäftsführer und neuer Termin

Neues beim Deutschen Kamerapreis

Deutschlands wichtigster Preis für Kameraleute geht in 2019 ins 29. Jahr. Anfang September übernahm WDR-Kamerachef Walter Demonte vom scheidenden Christoph Augenstein die Geschäftsführung des Vereins.

Kamerapreis-Geschäftsführer Walter Demonte (li.) mit Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker und seinem Vorgänger Christoph Augenstein auf der diesjährigen Gala. (Bild: WDR/Melanie Grande)

Seit dem 1. September 2018 ist Walter Demonte, Leiter der Abteilung Kamera und Ton beim WDR, Geschäftsführer des Deutschen Kamerapreises, der jährlich herausragende Leistungen in Bildgestaltung und Schnitt würdigt. Dabei zählt der Deutsche Kamerapreis zu den bedeutendsten Auszeichnungen der Branche im deutschsprachigen Raum.

Walter Demonte folgt auf Christoph Augenstein, der die Position in den vergangenen zwölf Jahren inne hatte und nun Produktions- und Betriebsdirektor beim rbb in Berlin ist.
Demonte ist dem Deutschen Kamerapreis seit mehr als 20 Jahren verbunden. Zuletzt vertrat er den WDR als Kuratoriumsmitglied für den WDR.

Eine weitere Neuerung: Im kommenden Jahr wird der Deutsche Kamerapreis zum ersten Mal mit der Leitmesse der Foto-, Video- und Imaging-Branche Photokina zusammenarbeiten. Die Preisverleihung wird am 10. Mai 2019 im Rahmen der Messe im Tanzbrunnen in Köln stattfinden. Deswegen gibt es nun auch einen neuen zeitlichen Ablauf und der Wettbewerb zum 29. Deutschen Kamerapreis beginnt schon am 19. November 2018.


ACHTUNG: NEUE TERMINE

  • Einreichung: 19.11.2018 bis 11.01.2019
  • Jurysitzung:  21.01.2018 bis 23.01.2018
  • Gala: 10.05.2019

 

 

Produkt: FILM & TV KAMERA 09/2019
FILM & TV KAMERA 09/2019
Panasonic Lumix S1+++One-Shot-Film+++Movietech AG+++Filmfest München
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren