Zusammenarbeit für 360 Grad Live Videos

NAB 2018: Panasonic kooperiert mit Haivision und Livescale

Auf der NAB 2018 gab Panasonic die Zusammenarbeit mit Haivision und Livescale für einen professionellen Workflow zur Produktion von 360-Grad-Live-Videos bekannt. Dabei wird die 360-Grad Kamera Panasonic AW-360C10 / B10 mit dem portablen 4K-Encoder KB Max von Haivision und der Omnicast-Cloud-Plattform von LiveScale kombiniert.

FOTO: Panasonic

Diese Zusammenarbeit soll es Broadcastern und Produzenten ermöglichen, zuverlässig hochqualitative 360-Grad-Erlebnisse für Online-Zuschauer zu streamen. Haivisions KB Max-Encoder wartet hierfür mit software- und hardwarebeschleunigter Unterstützung für H.265- und H.264-Codierung bis zu 4K auf. Das Panasonic-Aufnahmesystem ist in der Lage, seine vier 12,76 Megapixel-Kameras in Echtzeit zu stitchen und liefert den 2: 1 equirectangular 360-Ausgang als 4K (3840 x 2160) an den KB Max-Encoder. Dieser stellt dann das komprimierte Video über HLS, MPEG-DASH oder das offene Standard-SRT-Protokoll zur Verfügung. Die LiveScale-Plattform akzeptiert 4K-H.264- und HEVC-Video über SRT,  automatisiert das Live-Publishing und nutzt seine Multi-Cloud-Technologie, um den Benutzern eine größere Flexibilität hinsichtlich Servicequalität, Zuverlässigkeit und globaler Netzabdeckung zu bieten.

“In der Live-Übertragung ist Versagen keine Option. Wir haben den AW-360C10 und den AW-360B10 so konzipiert, dass sie die Anforderungen professioneller Live-Event-Videoproduzenten übertreffen und ein zuverlässiges 360-Grad-Live-Video in einer einfach zu bedienenden Broadcast-Lösung bieten “, sagt Delix Alex, Product Manager bei PSSNA. “Der portable 4K-Kodierer KB Max von Haivision und die Cloud-Plattform von LiveScale sind wesentliche Bestandteile des Live-Streaming-Workflows mit SRT-Kompatibilität für zuverlässiges und skalierbares Streaming von 360-Grad-Inhalten über das Internet.”

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: