Berlin, Frankfurt, Leipzig und Stuttgart

“Es geht um Licht”: Ein-Tages-Workshops mit Dedo Weigert

Auch im Licht gab es einen grundlegenden Wandel in den letzten Jahren. Mit LED erhielt eine Technologie Einzug, die einiges verändert hat. Aber was ist neu? Und was gilt seit eh und je? Leuchtenerfinder Dedo Weigert widmet sich diesen Fragen im Herbst/Winter in Ein-Tages-Workshops. Er besucht verschiedene Städte und die dortigen Medienstudiengänge.

Für die Umsetzung der Workshops konnten mehrere Unternehmen und Bildungseinrichtungen als Partner gewonnen werden, die Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Dabei werden Städte wie Berlin, Frankfurt, Leipzig und Stuttgart angesteuert. Die Teilnahme ist Kostenfrei, eine Anmeldung ist verbindlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Partner. Hier die nächsten Termine der Workshopreihe:

Der Workshop ist in drei Teile aufgeteilt:

1. Seminar & Präsentation, 10:00 – 14:00 Uhr

  • LED Licht ernsthaft betrachten
  • Die großen Erwartungen
  • Lichtleistung
  • Kühlung
  • Farbanalyse im CRI-System
  • Erweitertes CRI-System, TLCI – Television Lighting Consistency Index, TM30-15
  • Kamerabasierte Bewertung
  • Lebensdauer
  • Leistungserhalt
  • Farbkonsistenz
  • optische Systeme für fokussierende LED-Leuchten
  • Licht- und Schattenformen
  • Neue LED-Werkzeuge für die größten Fernsehstudios
  • LED für die kleinsten Teams
  • Die unbestrittenen Vorteile der LED Technologie
  • Minimallösungen für verschiedene Situationen
  • Versionen für dokumentarische und kleine szenische Produktionen (auch in Video-Beispielen)

2. Lichtworkshop & Demonstration, 15:30 – 17:30 Uhr:

  • Das Konzept Portable Studio
  • Praktische Werkzeuge für die kleinsten Teams im Einsatz
  • Ein Ausleuchtungsbeispiel
  • Videoclips über einfache, schnelle und dennoch kreative Ausleuchtungen für das kleinste Team in unterschiedlichen Situationen und Locations

3. Wettbewerb, 18:00 – ca. 19:30 Uhr:

  • An 3 Sets leuchten Sie selbst oder im Team Ihrer Wahl
  • Nach 20 Minuten stimmt das Publikum ab. Der Gewinner erhält ein Lichtgerät im Wert von ca. 600 €. Das ganze wird mehrfach wiederholt. Sie haben also eine Chance 1:3
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: