Eclair macht Andreas Peltret zum Country Manager Deutschland

Eclair ernennt  Andreas Peltret zum neuen Country Manager für Deutschland bekannt. Peltret ist ab sofort für die Eclair Vertriebsbereiche in Deutschland (Theatrical Delivery, Digital Distribution, Archivierung, Postproduktion, Restaurierung), Eclair Studios in Berlin (Versioning und Accessibility), die Studio 7 Synchron- und Untertitel GmbH in Karlsruhe und Cine-Logistics (Kinobetreiber-Services) verantwortlich.

Andreas Peltret ist seit über 15 Jahre in den Bereichen International Business Development und Werbung tätig. Seine Karriere begann 2003 in der Unterhaltungs- und Gaming-Branche, als er das deutsche Online-Magazins GameVision GbR mitbegründete. 2008 wechselte er zur Gameforge AG, wo er zuerst als Director of Sales & Partnerships und danach als Director of Business Development arbeitete war. Nach fünf Jahren wurde er Head of Advertiser Business Development für Crobo, ein datenbasiertes Mobile-Marketing Unternehmen, dass auf digitale Marketinglösungen für mobile Apps und Spiele spezialisiert ist. 2014 wurde er zum COO der European Games Group AG ernannt. Bevor er zu Eclair kam, war Peltret als International Business Development Director bei der Crossmedia-Marketingagentur DCMN GmbH tätig.

Andreas Peltret folgt auf Michael Krauth, der Eclair vor kurzem im gegenseitigen Einvernehmen verlassen hat, um sich anderen Projekten zu widmen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren