Einreichfrist bis zum 14. Dezember

Call for Entries: Crossmediapreis 2018

Die nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH vergibt auch in 2018 wieder den Crossmediapreis. Die Bewerber können ab sofort ihre Projekte einreichen.

Der Onlinebereich wird für das Bewegtbild immer wichtiger. Das jedoch heißt nicht nur, zukünftig einfach für das Netz zu produzieren. Vielmehr sind hier im World Wide Web ganz andere mediale Formen möglich, nonlineare Projekte oder auch das Erzählen über mehrere Plattformen hinweg. Die Nordmedia lobt für Formate dieser Couleur auch 2018 den Crossmediapreis aus.

Produzentinnen und Produzenten von allen Sendeeinrichtungen können ihre Projekte bis zu 14. Dezember einreichen. Gesucht wird das innovativste Programmformat, dass zwischen dem 1. Oktober 2016 und dem 30. November 2017 veröffentlicht wurde. Auszeichnungen können in den Kategorien „Bestes crossmediales Programmformat TV“, „Bestes crossmediales Programmformat Hörfunk“ sowie „Bestes crossmediales Programmformat Online“ ergattert werden. Eine Unabhängige Jury vergibt die Preise, die von Radio Bremen und der Bremischen Landesmedienanstalt ausgelobt werden. Am 5. April 2018 werden die Auszeichnungen im Haus Schütting der Handelskammer Bremen an die Gewinner verliehen. Weitere Informationen sowie die Anmeldeformulare finden Sie hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: