BVFK bietet Lehrgänge für Remote-System-Operatoren an

Systeme zur ferngesteuerten Bewegung von Kameras gibt es in vielen Formen: Kamerakrane, mit und ohne  Teleskopauszug, schienengebundene Fahrsysteme, Hubsäulen, Remotesysteme im Rigg, seilgeführte 2D/3D Systeme und Remotesysteme an Fahrzeugen. Da ist Fortbildung wichtig. In Zusammenarbeit mit der BG ETEM und der VBG bietet der BVFK den Lehrgang „Remote-System-Operator” zum Erwerb des „Befähigungsnachweises für Kamerabewegungssysteme“ an. 

Der Lehrgang richtet sich an alle, die Kamerabewegungssysteme installieren, bedienen oder damit arbeiten. Laut BVFK ist der Befähigungsnachweis ist die Voraussetzung dafür, die unterschiedlichen Systeme allein und alleinverantwortlich aufzubauen und betreiben zu können. In Zukunft wird es nicht mehr möglich sein, ohne einen solchen Nachweis weiter diese Tätigkeiten auszuüben.
Bei den Weiterbildungen handelt es sich um rein technische Kurse, die den neuen Anforderungen an Sicherheit und Technik bei der Arbeit mit Bewegungssystemen gerecht werden.

Der Lehrgang zum Erwerb des „Befähigungsnachweises für Kamerabewegungssysteme“ umfasst einen Basiskurs (Modulkurs 1), der für alle Teilnehmenden verpflichtend ist, sowie sieben weiterführende Module. Diese Modulkurse sind frei wählbar und umfassen die Weiterbildung an den einzelnen Bewegungssystemen.

Der BVFK bietet den Lehrgang im November in Köln an:

  • Modulkurs 1 (zweitägiger Basiskurs): 26./27.11.2018 und 28./29.11.2018. Kosten pro Person 600,00 €.
  • Modulkurs 2 (eintägig): 30.11.2018 oder 03.12.2018. Kosten pro Person: 150,00 €.

Beide Lehrgänge sind auf 12 Teilnehmer/innen beschränkt. Für das erste Quartal 2019 sind zusätzliche bundesweite Kurse geplant. Ab zehn Teilnehmern können diese Kurse auch an individuell vereinbarten Orten durchgeführt werden. Weitere Informationen gibt es hier.

Anzeige

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Herrlich Deutsch: „Befähigungsnachweises für Kamerabewegungssysteme“

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: