Gala im Tanzbrunnen Köln

29. Deutscher Kamerapreis: Das sind die Gewinner!

Am Abend des 10. Mai 2019 wurden im Tanzbrunnen in Köln die Gewinner des 29. Deutschen Kamerapreises geehrt. 

Die Preisträger des 29. Deutschen Kamerapreises stehen fest. Trotz des vorgezogenen Einreichtermins gab es in diesem Jahr gab es über 500 Bewerbungen in den insgesamt acht Kategorien für Kamera und Schnitt sowie für die beiden Nachwuchspreise. Der diesjährige Ehrenpreis geht, wie bereits bekanntgegeben wurde, an Benedict Neuenfels.

Dies sind die Preisträger des 28. Deutschen Kamerapreises:

  • Beste Kamera Kinospielfilm:
    Christopher Aoun, “CAPERNAUM – Stadt der Hoffnung”
  • Beste Kamera :
    David Luther, “Das Boot”
  • Beste Kamera Dokumentarfilm:
    Mitja Hagelüken, “Wohin mit all der Liebe”
  • Beste Kamera Dokumentation:
    Thomas Lütz, “Berlin putzt (Teil 2)”
  • Beste Kamera Kurzfilm:
    Karl Kürten, “I grew a statue”
  • Beste Kamera Journalistische Kurzformate:
    Thomas Wittmann, “Wir in Bayern: Die hohe Küche – Hündeleskopfhütte”
  • Bester Schnitt Fernsehfilm/Serie:
    Stefan Stabenow, “Unser Kind”
  • Bester Schnitt Dokumentation:
    Carsten Piefke, “Berlin putzt (Teil 2)”
  • Nachwuchspreis Kamera:
    Natascha Vavrina, “Echo”
  • Nachwuchspreis Schnitt:
    Johanna Sofia Kausch, “Stara Nova Ljubav”
  • Ehrenpreis:
    Benedict Neuenfels
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: