IBC 2019: Qvest Media schaltet Qvest.Cloud an

Qvest Media stellt auf der IBC 2019 sein Line-Up an Cloud-Produkten vor. Qvest.Cloud ist dabei das Portal für virtualisierte und plattformbasierte Systemintegration, die es Medienunternehmen ermöglicht, ihren Medienworkflow als Multicloud- und Hybridinfrastruktur umzusetzen.

Qvest Media zeigt auf der IBC 2019 sein Portfolio an Cloud-Produkten, die es Unternehmen der Medienbranche ermöglichen sollen, ihre Workflows als Multicloud- und Hybridinfrastruktur zu realisieren. Mit Qvest.Cloud Go! stehen dabei sofort einsatzfähige App-Bundles zur Verfügung, mit denen sich konkrete Aufgabenstellungen wie Live-Produktion, Post-Produktion, Archivierung und Distribution sofort je nach Bedarf  buchen und aktivieren lassen können.

Mit Q.Live können Live-Produktionen ohne zeitlichen Vorlauf über beliebig viele Online- und Social-Media-Kanäle wie Youtube, Twitch, Facebook oder Web-TV realisiert und gestreamt werden. Q.Create steht wahlweise mit Adobe oder Avid als Kernprodukt zur Verfügung und bietet cloudbasierte Lösungen für Ingest, Editing und Projektverwaltung. Q.Archive ist eine Archivierungs- und Indizierungslösung, die bei der Monetarisierung von bestehendem Content Unterstützung bietet. Q.Safe ist eine Ausfallsicherung für Playout-Automationen, während es Q.Air ermöglicht, neue TV-Kanäle zügig und unkompliziert auf verschiedenen Distributionskanälen on-air zu bringen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren