Neue Direktorin des Festivals für den Schweizer Film

Anita Hugi übernimmt die Leitung der Solothurner Filmtage

Das Festival für den Schweizer Film hat eine neue Leitung. Ab ersten August übernimmt Anita Hugi, die ehemalige Programmdirektorin des Festival International du Film sur l’Art (FIFA) in Montréal, als Direktorin die Solothurner Filmtage.

Anita Hugi übernimmt die Festival-Leitung der Solothurner Filmtage
Anita Hugi (Foto: Tim X. Fischer)

Anita Hugi ist neue Direktorin der Solothurner Filmtage, das Festival für Schweizer Film. Sie war vorher Programmdirektorin des Festival International du Film sur l’Art (FIFA) in Montréal, betreute die ‘Sternstunde Kunst’ des SRF und war als Expertin für nationale und internationale Festivals tätig.

Anita Hugi ist seit 1999 in der Schweizer Medienlandschaft aktiv. Von 2005 an war sie verantwortlich für die ‘Sternstunde Kunst’ beim SRF und verantwortete dabei mehr als 130 schweizer Produktionen. Daneben betreibt Hugi eigene Produktionen mit ihrer Firma Narrative Boutique. Zu ihrer Filmographie als Produzentin und Autorin gehören die Dokumentarfilme ‘Die rote Hanna’ (2018) und ‘DADA-DATA’ (als Co-Regie  2016, Grimme Online Award) sowie der Filmessay zu Undine Gruenter (2016, Literavision-Filmpreis als bester Literaturfilm). Sie folgt nun auf Seraina Rohrer, die nach acht Jahren als Direktorin in die Geschäftsleitung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia wechselt.

Zum Wechsel an der Festival-Spitze sagt Felix Gutzwiller, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft Solothurner Filmtage: “Anita Hugi verfügt über einen beeindruckenden Leistungsausweis und ein weitreichendes Netzwerk in der nationalen und internationalen Film-, Festival-, Förderungs- und Medienlandschaft.”

Zudem wurde am 27. Juni ein neuer Vorstand der Schweizerischen Gesellschaft Solothurner Filmtage (SGSF) gewählt. Die Mitglieder haben Michaela Pini, Lokalpolitikerin und Inhaberin einer Kommunikationsagentur, und die Produzentin Anita Panzer, die auch Vorstandsmitglied der Gruppe Autoren Regisseure Produzenten ist, berufen. Die neuen Vorstandsmitglieder ersetzen Alt-Regierungsrat Klaus Fischer und den Filmproduzenten Werner Swiss Schweizer.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren