In Zusammenarbeit mit Pirates'n Paradise

Sony veranstaltet HDR-Workshop in Düsseldorf

Das Thema High Dynamic Range (HDR) beschäftigt die Branche in den letzten Jahren zunehmend. Neue Geräte leisten den großen Dynamikumfang bereits in den Wohnzimmern der Endverbraucher. Um auf die Entwicklung einzugehen und die Möglichkeiten zu zeigen, die HDR mit sich bringt, veranstaltet Sony Professional Europe mehrere Workshops bei Pirates’n Paradise zu diesem Thema in Düsseldorf.

Am Dienstag den 11. Juli 2017 finden insgesamt fünf Workshops in den Räumlichkeiten von Pirates’n Paradise in der Adersstraße 72, in 40215, Düsseldorf statt. Der erste Kurs beginnt um 10 Uhr, der letzte startet um 16:30 Uhr. Die Länge beträgt je circa 60 Minuten. Für die einzelnen Workshops können sich Interessierte hier anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist bei jedem Kurs limitiert.

Bei den Workshops soll den Teilnehmern ein Gefühl für die individuellen technischen und auch kreativen Einsatzgebiete der neuen 4K-HDR-Technik vermittelt werden. Dabei werden folgende Themen von Spezialisten aufgenommen:

  • DoP Christian Kühn präsentiert die CineAlta 4K-HDR-Kamera F55 in Kombination mit dem neuen R7 RAW/X-OCN Rekorder. Dabei spricht er auch über die Herausforderungen, sowie über die neuen Möglichkeiten die sich ergeben.
  • Der Senior Colorgrader von Pirates’n Paradise, Berkan Ustalar, wird auf das Grading eingehen und hier die Vorteile von HDR aufzeigen. Dafür wird er in der zertifizierten DaVinci Resolve 4K-HDR p50 Grading Suite Sony F55 & F65 HDR-Material live auf dem Sony 4K Projektor VPL-VW5000ES graden.
  • Im Anschluss wird der Unterschied von HDR zu anderen Aufnahmeformaten direkt für die Teilnehmer auf aktuellen Fernsehgeräten sichtbar gemacht.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: